Full text: Touristen-Führer für die Umgebung von Cassel

6 
Milch und kalte Küche, was Alles der Förster auf Wunsch ver 
abreicht, munden vortrefflich unter dem schattigen Laubdache. 
Um nicht denselben Weg zurück gehen zu müssen, folgen wir 
dem, gegen S. führenden Pfade zur Restauration Albrandt. 
somit zur Leipzigerstraße und auf dieser zur Stadt zurück. Bis 
zum Eichwäldchen l 1 /* St. und ebensoviel zurück, mithin 2'/» St. * 
Ausflug 2. 
Nindhaustn, Nschlsg, Randwehrhagen. 
Wir gehen denselben Weg, wie er in Ausflug 1. angegeben, 
bis wir hinter Bettenhausen den Wegweiser „Nach Heiligenroda" 
bemerken, und wandern nun auf dem bezeichneten, recht ange 
nehmen Wege bis zum Dorfe Heiligenroda, gehen im Dorfe 
aufwärts bis zu der, nach links abbiegenden, durch Wegweiser 
„Nieste" bezeichneten Straße und folgen nun dieser. 20 bis 
25 Minuten hinter dem Dorfe gewahren wir rechts ein kleines 
Wäldchen (Busch, wie die Landleute sagen), zu welchem ein 
Fahrweg von der Straße hinzieht, ungefähr 200 Schritte vor 
der Stelle, wo die Spitze des Wäldchens die Straße berührt. 
Auf diesem Fahrwege gelangen wir in den „Busch", ..an dessen 
Anfange ein Fußpfad rechts abgeht, der uns auf den Öconomie- 
hof des Gutes Wind Hausen bringt, wir überschreiten den 
selben, um an der westlichen Seite des Herrenhauses vorüber 
in den Park zu gelangen. In diesem Parke finden wir einige 
alte Eichen, wahre Prachtexemplare, wie wir sie nicht häufig 
zu sehen bekommen; leider sind einige durch Buschwerk so ver 
deckt, daß man Mühe hat ihren Anblick zu erlangen. Jeden 
falls aber belohnt das Anschauen dieser mächtigen Niesen die, 
zum Aufsuchen derselben verwendete Zeit. Nicht uninteressant, 
wenn auch Manchem sonderbar erscheinend, ist das Denkmal 
welches General von Schlieffen — der frühere' Besitzer dieses 
Gutes — seinen Affen errichtete. Wir erreichen dasselbe, wenn 
wir dem Wege, auf welchem wir den Park betraten, immer 
* Bei Angabe der Entfernungen ist als Anfangspunkt für alle Ausflüge der 
Königsplatz und für die Gangart der mittlere Marschschritt angenommen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.