Full text: Zissel (1939, 1949-1951)

Sex von Wilh. Jde 
Das ıst Kassel... 
Walzerklied. 
Wusik von Heine Stebert 
; a Deulschland ist reich, nihts kouml dm gleich 
OR 
"rings in den Kandern der Welt — Blühende Huren und 
FE 
“ wo-gen-de ‚See, möchli-ge Sipfel in Pe 
Don -au und Klein, Burgen und Üein! Doch wie mein HıL-ge SI. 
Ze 
7 heilt — wenn ich die Bergstadtdie Traulieke seh? die Miram 
m Biete | 
SS 
Ölinfende Perle am Fulda strand eo gif & wohl Schüdes zu fin-den. 
. im Herzen Deußck im fessen Land Darum Kassel — Datum Kassel- 
ES u A PAS A Ha BEE ns 
HE 
— — Raum slels meine Heimaltur sein — „Schwäne Terndm Bercen, vom 
SEE ee - = 
Vfeer md. dan Klein für mich qulf Kassel al-Lein | -Dasıst 
Taf Kommnach 
Mit vder neu, — 
Standhaft und treu, 
Hütet die Stadt ihr SGemand: 
Mus der Vergangenheit, CHEORE ED, 
ragen die Giebel und Türme ins Licht. 
Und ein Geflecht, 
fernig und ect, ; 
reicht dir zum Gruße die Hand. 
Nimm fie getroft: Was ein Hefe 
E veripricht, 
jeit wie die Türme Hält’38 ftand: 
Komm nach Kafıel, fomm nach Kaffel, 
zur 6linfenden Berke am Fuldaftrand! 
Yo gibt es wohl Schünres zu finden — 
im Herzen DeutjehlandsS, im Hefnenland? 
Darum Kaffjel, darum Kaffel — 
fann ftets meine Heimat nur fein — 
jhwärnmit du von den Bergen, 
vom Mieer und vonı Ndein, 
für ntıich gilt Kaffel allein! 
Folg meinem AWort! 
Bift du erft Dort, 
„Ddarfit du die Berge nicht jHeu’n: 
Steig auf die Höhe! FIn EEE 
ra 
itürzen die Wailier ins Iachende Tal. 
Herkules winkt 
jonnenumblinft: 
Sieh doch, du mußt dich ja freu'n! 
Berge und Wälder vHn’ CU lan 
a — 
[901g mir, du wirft’s nicht bereu'n! 
Komm nad) Kafıel, fomm nach Kaffel, 
zur blinfenden Berle am Fuldaftrand! 
Z60 gibt es wohl Schünres zu finden — 
im Herzen DeutfihlandS, im Hefenland?: 
Darum Kafıel, darum Kaffel, — 
fann jtets meine Heimat nur fein — 
iO märmit du von den Vergen, 
vom Meer und vom Nein, 
lür mich ailt Kaffel allein!
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.