Full text: Anleitung zur doppelten italienischen Buchhaltung

89 
z. B. A. für vff 300 zu wenig debitirt ist, 
und dagegen B. für 100 z u viel debitirt 
steht; oder daß ein Conto für mehr debitirt, 
und zugleich ein anderes Conto für mehr cres 
ditirt worden ist; dies entweder auf den richti 
gen, oder auch unrichtigen Conti ; das Gleichge 
wicht wäre zwar so immer hergestellt, aber die 
Bilanz würde in sich selbst falsch seyn. 
Sorgfältiges Nachsehen des Journals, und Eol- 
lationiren mit dem Hauptbuchs ist nöthig; dann 
wird kein Fehler unentdeckt bleiben. 
Die rohe Bilanz, die übrigens keinen Einfluß, 
weder auf die Haupt- noch Neben-Bücher hat, 
ist dem sogenannten Punktiren, bei welchem man 
sich so leicht irren kann, bei weitem vorzuziehen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.