Full text: Manuscripta theologica : Die Handschriften in Quarto

96 
4° Ms. theol. 58 4° Ms. theol. 59 [ 1 
4° Ms. theol. 58 
Seitz, Alexander: Das trunken Schwert Gottes 
l r Das truncken Schwert gottes ist im himel rumorisch worden / vff geprochen / 
här ab vnder vnß gelojfen / sich rechen mit allem Jamer vnd trübsalen / an 
vnserm gotloß leben on nachlassen / biß wir mit dem platt über schwemptt wer 
den / got verleyhe sein gnad / erschrockenlich zu verlesen Esaie ca. xxxiiij ... 
Dr. Alexander Seytz. (2 rv , 249 v -250 r ) Widmung an Philipp <L, Hessen, Land 
graf. Druck nach dieser Hs: Seitz, A.: Sämtliche Schriften. Hrsg, von P. Uke- 
na. Bd 2. Berlin [u. a.] 1975, S. 123-308. Beschreibung der Hs. S. 466-471. 
Zum Verfasser (* um 1470 t nach 1545) vgl. VL, 4, Sp. 153-155. 
1544 • 250 Bl. ■ 20, 5 x 16 • Landau • 1999 neu foliiert • 1969 neu gebunden • Fragm. 1; zu 
einer Pappe zusammengeleimte Papierblattreste, z. T. von einem Rechnungsbuch • Fragm. 2: 
Einbandmakulatur, Pergament, 2 Blattreste, Italien, Rotunda, 13. Jhd., JURISTISCHER Text. • ehern. 
Einband (heute gesondert aufbewahrt): Pergament; starke Wasserschäden; links mit Textverlust be 
schnitten; z. T. durch Tintenabklatsch überdeckt; URKUNDE; datiert: 1[6]37 Okt. 13. 
4° Ms. theol. 59 [I 
Ein freiwilliges, wahrhaftiges und aufrichtiges 
Bekenntnis 
l r Ein freywillig warhajftigs vnndt vffrichtigk bekendtnus etzlicher fürnemb- 
stenn Redelsführer Jnn Exorcismi Handeil Jm Kurfürstenthumb Sachsenn etc. 
vnndt des Ministerij zu Leipzigk Paenitentz vnndt Absolution zur bekerung vor- 
geschriebenn Durch Einenn liebhaber der warheit. Gereimte protestantische 
Polemik gegen die Calvinisten um den kursächsischen Kanzler Dr. Nicolaus 
Krell im Streit um den Exorzismus bei der Taufe. Eventuell Abschrift nach ei 
nem Druck, vgl. 74 r Gedruckt zu Leypzigk bey Hans ohne geld, wohnhafft bei 
niemand, Jm Vorlegun[...] Hennig Griesens, doch es läßt sich weder ein sol 
cher Druck noch ein solcher Verleger nachweisen. 68 v Datierung nach einem 
Chronogramm 15. Nou. 1591. 
1591 • 75 Bl. • 19 x 15, 5 ■ Einband verloren • seit der Restaurierung von um 2000 Halbperga 
menteinband mit Kleisterpapier.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.