Full text: Ausführliches Lehrbuch der Handels-Correspondenz enthaltend in vier Büchern

Ehe ich zu den Aufgaben selbst übergehe, wird es angemessen 
sein, die Hauptregcln zusammenzustellen, welche zur Abfassung eines 
richtigen Briefes erforderlich sind. Aus zwei Gründen glaube 
ich mich indessen der Kürze befleißigen zu müssen 1) weil ich hoffe, 
daß ein gründliches und mehrmaliges Durchlesen der vorstehenden 
Briefe dem aufmerksamen Schüler schon hinlänglich die richtige 
Anleitung zu selbstständiger Anfertigung ähnlicher Schreiben gibt; 
2) weil ich bei meinem mehr als zwölfjährigen Unterrichten in 
diesem Fache die volle Überzeugung gewonnen habe, daß allge 
meine Regeln über Briefe oder sonstige schriftliche Aufsätze im 
Ganzen sehr wenig nützen, indem sich selbst durch die gründlichsten 
und zahlreichsten Regeln einem fremden Kopfe kein richtiges Denken 
oder Urtheilen und kein folgerechtes Aneinanderreihen der Ge 
danken lehren läßt. 
Ich beschränke mich daher auf Folgendes: 
I. Kenntniß der Grammatik, besonders der Orthographie und 
Jnterpunctionslehre, ist die erste und unerläßlichste Bedingung zur 
Abfassung irgend eines Aufsatzes. 
II. Suche man die öftere Wiederholung eines und desselben 
Wortes so viel als möglich zu vermeiden. Unsere Sprache ist so
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.