Full text: 60 Jahre Melsunger medizinische Mitteilungen

Abbildung 3 
113 
Entleerung oft ungewollter Flüffigkeitsmengen und die normale Druck- 
meffung ift umfländlich und mit gefürchteten Erfchütterungen verbunden. 
Oft geht dabei viel von der kofibaren Flüfjigkeit verloren. Aufser der 
Perfon, die den Kranken hält, find mehrere Äfflftenten notwendig: der 
eine, der das Steigrohr an- und abfetzt, der andere, um die Höhe der 
Flüffigkeitsfäule zu meffen, der dritte, um mit einem Reagensglas den 
oft unberechenbar (liegenden Liquor aufzufangen, während der Punktierende 
fich darauf befchränken muf», die Nadel zu halten und den Hahn bzw. 
die Hähne zu bedienen. Diefes Gewirr von Händen und Köpfen auf
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.