Full text: Handbuch des Kreises Melsungen (Jahrgang 16.1935)

Zeitunterschiede zwischen mitteleuropäischer Zeit und den Ortszeiten. 
Aachen . , 
Altona . 
Ansbach. 
Arkona . 
Arnsberg 
Augsburg 
Aurich . 
Baden i. B. 
Bamberg 
Bautzen. 
Bayreuth 
Berlin . 
Bielefeld 
Bonn. • 
Brandenburg 
Braunschweig 
Bremen . . 
Breslau. . 
Bromberg . 
Celle . . . 
Chemnitz 
Coburg . . 
Cöthen i. Anh 
Colmar . . 
Cottbus. . 
Cuxhaven . 
Danzig . . 
Darmstadt. 
Dessau . . 
Dirschau. 
Dortmund 
Dresden. 
Düsseldorf 
M. S. 
--3542 
-- 2014 
-- 17 42 
-- 616 
-- 2743 
-- 1623 
— - 30 5 
--27 4 
-- 1626 
-- 220 
-- 1337 
-- 6 20 
-- 2546 
-- 31 37 
-- 947 
-- 17 54 
-- 2445 
— 89 
— 12 1 
-- 1939 
-- 7 0 
-- 16 8 
— 12 7 
-- 3034 
— 229 
— 2510 
— 1440 
-f 25 21 
-f- 1052 
— 1514 
-- 30 8 
-55 
--3255 
Duisburg . 
Eberswalde 
Eisenach. 
Elberfeld 
Elbing 
Elsfleth 
Emden 
Ems . 
Erfurt 
Erlangen 
Essen . . 
Flensburg 
Frankfurt a 
Frankfurt a 
Fulda 
Geestemünde 
Gera • . 
Glatz . . 
Görlitz . 
Göttingen 
Gotha 
Greifswald 
Gumbinnen 
Halberstadt 
Halle a. S.. 
Hamburg . 
Hannover . 
Heidelberg. 
Helgoland . 
t ildesheim. 
nsum . . 
Ingolstadt. 
Insterburg. 
M. S. 
— - 32 56 
-- 440 
-- 1839 
-- 3120 
— 1731 
26 8 
3110 
-- 29 7 
-- 1550 
1559 
3155 
2215 
+ 2515 
147 
-- 2118 
-- 25 39 
-- 1144 
— 639 
-- 0 4 
-- 2014 
-- 17 9 
-- 6 28 
— 2857 
-- 1547 
-- 12 9 
-- 20 6 
-- 21 2 
--25 6 
--2828 
--2011 
-- 23 46 
-- 1419 
— 27 17 
Kaiserslautern 
Karlsruhe 
Kassel . 
Kiel . . 
Koblenz. 
Köln . . 
Königsberg i. Pr 
Königshütte O S 
Köslin . 
Kolb erg . 
Konitz . 
Konstanz 
Krefeld . 
Kreuznach 
Küstrin . 
Landsberg a 
Leer . . 
Leipzig . 
Liegnitz . 
Lissa . . 
Lötzen 
Lübeck . 
Lüneburg 
Magdeburg 
Mainz . 
Mannheim 
Marburg 
Marienburg (W.) 
Marienwerder 
Meiningen. . 
Memel . . . 
Meppen. . . 
Merseburg ■ . 
M. S. 
-- 28 54 
-- 26 23 
22 3 
+ 1925 
2936 
32 9 
— 2159 
— 1549 
— 445 
— 219 
— 1012 
-j- 2317 
-f- 3344 
-j- 2833 
-f 127 
— 048 
3011 
1026 
441 
— 621 
— 27 4 
17 14 
-- 1823 
--1325 
-- 2654 
2610 
2455 
— 16 2 
— 1543 
+ 1822 
2434 
3052 
1159 
t! 
Metz . 
Minden 
Mühlhausen i.TH 
Mülhausen i.E. 
München 
Münden (Hakin.) 
Münster i. W. 
Naumburg a. 
Neiße. . . 
Neufahrwasser 
Neuruppin 
Neustrelitz 
Neuwied. 
Norderney 
Nordhausen 
Nürnberg 
Oldenburg 
Oppeln . 
Osnabrück 
Paderborn 
Perleberg 
Pillau . 
Plauen . 
Posen. . 
Potsdam 
Putbus . 
Quedlinburg 
Ratibor 
Regensburg 
Rendsburg 
Rostock . 
Saarbrücken 
Salzwedel. 
M. S. 
-- 3518 
--2419 
-- 18 5 
-- 3037 
--1334 
-- 2123 
--2929 
--1254 
— 9 22 
— 1439 
-- 848 
-- 7 43 
-- 30 9 
-- 3126 
--1644 
--1541 
-- 27 7 
— 1139 
4- 27 50 
4- 2459 
4- 1239 
— 19 35 
+ 1128 
— 745 
4- 744 
-f- 552 
4- 1510 
— 1257 
-- 1137 
--2120 
-- 1122 
--32 2 
-- 1523 
ckl 
Pom 
Schleswig . 
Schneidemühl 
Schweidnitz 
Schwerin i.Me 
Sigmaringen 
Sorau . 
Speyer . 
Stargard i 
Stettin . 
Stolp. . 
Stralsund 
Straßburg 
Stuttgart 
Swinemünde 
Thorn . 
Tilsit. . 
Tönning. 
Travemünde 
Trier. . 
Ulm . . 
Wangeroog 
Warnemünde 
Weimar. 
Wesel. . 
Wetzlar . 
Wiesbaden 
Wilhelmshaven 
Wittenberg (Halle) 
Wolfenbüttel 
Worms . . 
Würzburg . 
Zerbst (Anh.) 
M. S. 
4- 2144 
— 658 
— 553 
-- 1419 
-- 23 7 
-21 
-- 2614 
— 013 
-j- 141 
— 811 
-- 739 
— - 28 55 
-- 2317 
-- 2 56 
— 14 27 
— 27 39 
24 5 
16 28 
-- 3327 
-- 20 2 
-- 2835 
1139 
-- 1440 
3331 
-- 26 0 
-- 27 1 
2725 
924 
-- 1752 
-- 2632 
-- 2016 
1141 
Immerwährender Trächtigkeitskalen-er. 
mittlere Trächtigkeitsperiode beträgt bei Pfer 
den: 48% Wochen oder 340 Tage (das Aeußerste 
ist 330 und 419 Tage); Eseln: gewöhnlich etwas mehr 
als bei Pferdestuten; Kühen: 40% Wochen oder 285 
Tage (das Aeußerste ist 240 und 321 Tage); Schafen 
und Ziegen: fast 22 Wochen oder 154 Tage (das 
Aeußerste ist 146 und 158 Tage); Schweinen: über 17 
Wochen oder 120 Tage (das Aeußerste ist 109 und 
133 Tage); Hunden: 9 Wochen oder 63—65 Tage; 
Katzen: 8 Wochen oder 56—60 Tage. 
Anfang 
der 
Tragzeit 
Ende der 
Tragzeit 
Anfang 
der 
Tragzeit 
Ende der 
Tragzeit 
Pferde 
Kühe 
Schafe u. 
Ziegen 
Schweine 
Pferde 
Kühe 
Schafe u. 
Ziegen 
Schweine 
1. Jan. 
2. Dez. 
8. Okt. 
4. Juni 
23. 
April 
4. Juli 
4. Juni 
10. April 
5. Dez. 
24. Okt. 
9- „ 
10. 
16. „ 
12. „ 
I. 
Mai 
12. „ 
12. „ 
18. „ 
13. „ 
1. Nov. 
17. „ 
18. 
„ 
24. „ 
20. „ 
9. 
„ 
20. „ 
20. „ 
26. „ 
21. „ 
9- „ 
25. „ 
26. 
1. Nov. 
28. „ 
17. 
„ 
28. „ 
28. „ 
4. Mai 
29. „ 
17. „ 
2. Febr. 
3. Jan. 
9 
6. Juli 
25. 
„ 
5. Aug. 
6. Juli 
12. „ 
6. Jan. 
25. „ 
10. „ 
11. 
„ 
17, „ 
14. „ 
2. 
Juni 
13. „ 
14. „ 
20. „ 
14. „ 
3. Dez. 
18. „ 
19. 
„ 
25. „ 
22. „ 
10. 
21. „ 
22. „ 
28. „ 
22. „ 
11. „ 
26. „ 
27. 
3. Dez. 
30. „ 
18. 
„ 
29. „ 
30. „ 
5. Juni 
30. „ 
19. „ 
6. März 
4. Febr. 
11. „ 
7. Aug. 
26. 
„ 
6. Sept. 
7. Aug. 
13. „ 
7. Febr. 
27. „ 
14. „ 
12. 
19. „ 
15. „ 
4. 
Juli 
14. „ 
15. „ 
21. „ 
15. „ 
4. Jan. 
2? 
20. 
27. „ 
23. „ 
12. 
22. „ 
23. „ 
29. „ 
23. „ 
12. „ 
30. „ 
28. 
4. Jan. 
31. „ 
20. 
„ 
30. „ 
31. „ 
7. Juli 
3. März 
20. „ 
7. April 
8. März 
12. „ 
8. Sept. 
28. 
„ 
8. Okt. 
8. Sept. 
15. „ 
11. „ 
28. „ 
15. „ 
16. 
20. „ 
16. „ 
5. 
Aug. 
16. „ 
16. „ 
23. „ 
19. „ 
5. Febr. 
23. ., 
24. 
28. „ 
24. „ 
13. 
n 
24. „ 
24. „ 
31. „ 
27. „ 
13. „ 
l.Mai 
1. April 
5. Febr. 
2. Okt. 
21. 
„ 
1. Nov. 
2. DU. 
8. Aug. 
4. April 
21. „ 
9- „ 
9. 
13. „ 
10. „ 
29. 
9 
10. „ 
16. „ 
12. „ 
1. März 
17. „ 
17. 
21. „ 
18. „ 
6. 
Sept. 
17. „ 
18. „ 
24. „ 
20. „ 
9- „ 
25. „ 
25. 
1. März 
26. „ 
14. 
„ 
25. „ 
26. „ 
1. Sept. 
28. „ 
17. „ 
2. Juni 
3. Mai 
9. „ 
3. Nov. 
22. 
„ 
3. Dez. 
3. Nov. 
9. „ 
6. Mai 
25. „ 
10. „ 
11. 
17. „ 
11. „ 
30. 
11. „ 
11. „ 
17. „ 
14. „ 
2. April 
18. „ 
19. 
„ 
25. „ 
19. „ 
8. 
Okt. 
19. „ 
9. 
25. „ 
2?. 
10. „ 
26. „ 
27. 
" 
2. April 
27. „ 
16. 
" 
27. „ 
27. „ 
3. Okt. 
30. „ 
18. „
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.