Full text: Waldweihnacht

— 18 
Waldwart: k 
O denkt es, Kinder! Die Wichtel hüten 
Sorglich des stillen Waldes Frieden. 
So sollt ihr dereinst mit starker Hand 
Hüten Heimat und Vaterland. 
Wichteleller: 
Nun will ich euch, ihr Mädchen und Knaben, 
Reichlich beschenken mit Weihnachtsgaben. 
Doch eh' wir die Bescherung vollbringen, 
Laßt noch ein Weihnachtslied erklingen! 
Waldwart: 
Ja, singt noch eine Weihnachtsweise, 
Dem Gotteskindlein singt zum Preise! 
Es klingt wie der Mutter tröstlich Wort, 
Trocknet Tränen, scheucht Sorgen fort, 
Lindert des Schmerzes brennende Pein 
Und läßt wieder stark zum Leben sein. 
Laßt es klingen wie Heimatglocken. 
Singt, Kinder, singt, wie Engel frohlocken! 
Alle (singen): 
Stille Nacht, heilige Nacht 
(oder ein anderes Weihnachtslied. Im Anschluß an den Gesang 
kann die Bescherung stattfinden.) 
Ende.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.