Full text: Die Tuberkulose, ihre Verhütung und Heilung

beträgt der durchschnittliche Fleischverbrauch je Kopf und 
Jahr z. B. in Holland, dem Land mit der niedrigsten 
Tuberliuloseziffer, nur 34,3 kg gegenüber 51 kg und 
darüber in Deutschland. 
Der Erwachsene kommt mit 150 Gramm Fleisch täglich 
aus und soll den übrigen Eiweißbedarf durch Gemüse und 
Milch decken. Auch Getreide und Hülsenfrüchte liefern 
zermahlen und in Form von Brei und Suppen das 
pflanzliche Eiweiß reichlich und gut. Uebermäßiges Eier 
essen ist kostspielig und verdauungsstörend. Der Nähr 
stoffgehalt eines Hühnereies entspricht dem Werte von 
2—3 Pfennigen. Man müßte täglich 40—50 Hühnereier 
essen, um den Bedarf an Eiweiß und Fett decken zu 
können. Fischgerichte können ein- bis zweimal in der 
Woche die Fleischkost vollwertig ersetzen. 
Im übrigen ist es Einkommens- und Geschmackssache, 
wie im Einzelhaushalte die Speisen zubereitet und in 
welcher Menge und Abwechslung sie gereicht werden. 
Ebensowenig wie es ein Normal-Schuhmerk für ein gan 
zes Bolk gibt, ebensowenig kann es ein allgemeines 
Fleisch- oder Eiweißbedarfsminimum geben, ebensowenig 
eine einheitliche Kostordnung oder einen für alle passenden 
Speisezettel. 
In einer ausreichenden und wirtschaftlich richtig zube 
reiteten Mischkost werden die Mineralsalze und 
Vitamine in genügender Menge dem Organismus 
dargeboten. Die Verordnung von Nährsalzen außerhalb 
des Speisezettels erübrigt sich. Das gleiche gilt von den 
Bau- und Reizstoffen besonderer Art (Vitaminen). Mut 
termilch, Kuhmilch von Weidevieh in nicht sterilisiertem 
Zustande, Butter, Eier, frisches Fleisch, nicht zu fein 
gemahlenes Roggenmehl, rohe Früchte sind die wertvollsten 
natürlichen Vitaminträger. Grüne Gemüse, Spinat, To 
maten, gelbe Möhren, Zitronen, Apfelsinen bieten genü- 
3 Roepke, Die Tuberkulose. 
33
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.