Full text: Des Königreichs Neapel Fall

76 
üelt noch unter den Lebenden, des Landes, dessen 
Thron sie nur so kurze Zeit einnehmen sollte, ein 
gedenk. 
Neunmal weilte der Schreiber dieser Zeilen auf 
der Apenninenhalbinsel, Land und Volk herzlich zu 
getan, ihre Eigenartigkeit und Verschiedenheit ermessend. 
Darum aber auch wünscht er um so inniger, es möchte 
sich ein Verhältnis anbahnen, welches den Vergewal 
tigten wieder gerecht wird und in kluger Berücksichti 
gung der vielgestaltigen Stämme, die das meerumflutete 
erinnerungsreiche Land Ztalien bewohnen, alle die 
reichen Kräfte von Volk und Boden erst voll und 
ganz zur Entfaltung bringe. 
Druck von Wilh. Hopf Nachf., Melsungen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.