Full text: Des Königreichs Neapel Fall

32 
Nähe zu bringen." Es folgen dann noch einige 
Perfano anfeuernde Redensarten. 
Ein erneuter Versuch, am 31. August 1860 die 
neapolitanische Stadtbevölkerung und die Soldaten 
durch Cavours „Komitee der Ordnung" zum Aufstand 
zu bringen, schlug fehl. 
Am 1. September telegraphierte Persano an Ca- 
vour, der König Franz II. beabsichtige, seine Flotte 
imd} Triest zu senden. Persano erhielt Auftrag, dieses 
mit allen Mitteln zu verhindern. 
Ln der Zwischenzeit hatte Garibaldi die 10000 
bei Salerno stehenden Neapolitaner auseinanderge 
trieben, begünstigt durch deren treulose Führer, und 
näherte sich der Hauptstadt. 
Die neapolitanischen Kriegsschiffe lagen im Porto 
Navale, eine Art großer Dock nahe dem Castello 
Nuovo. Ein leicht zu versperrender schmaler Kanal 
führte in die offene See. Am Morgen des 2. Sep 
tember erhielt die Flotte die Weisung, hinaus in den 
Golf zu fahren. Die meisten Offiziere, im geheimen 
Einverständnis mit Persano, weigerten sich. König 
Franz II. kam nun selbst in den Porto Navale, sprach 
die Menge an und erteilte persönlich seine Befehle. 
Die Matrosen antworteten mit Hochrufen, und un 
mittelbar darauf segelten sechs Schiffe in die See, 
der Rest blieb im Dock. Am 3. September verlegte 
Persano diesen nun den Ausgang, indem er unter
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.