Full text: Zur Aufklärung und Belehrung über die Tuberkulose, ihre Entstehung, Verhütung und Heilung

36 
Zeugnis — auf dem für die Pensionskasfemnitglieder vorge 
schriebenen Formular ausgestellt — beizufügen; ant zweckmäßigsten 
erfolgt der Antrag an den Penfionskaffenvorstand durch Ver 
mittelung der zuständigen Eifenbahndirektion. 
Die Heilstättenkuren werden allgemein im Sommer mehr 
Sommer-und bevorzugt als im Winter. Das ist vom Standpunkt der 
Winterkuren. Kranken begreiflich und doch vom Standpunkt des Arztes nicht 
richtig, denn nach den Erfahrungen in allen Heilstätten find 
die Erfolge der Winterkuren günstiger als die der Sommerkuren. 
Es kommt noch hinzu, daß während des Winters die heimatlichen 
Wohnungs- und Arbeitsverhältniffe infolge der Heizung und Be 
leuchtung und des Mangels an frischer Luft für den Lungenkranken 
besonders nachteilig find, während zu gleicher Zeit in der Heilstätte 
dank ihrer Zentralheizung, ihrer elektrischen Lichtanlage, ihrer 
geschützten sonnigen Lage die denkbar besten gesundheitlichen Ver 
hältnisse herrschen. Auch ist es gerade für den Eisenbahner 
am empfehlenswertesten, sich während der Wintermonate aus 
heilen zu lassen und mit der wärmeren Jahreszeit den Dienst 
wieder aufzunehmen. 
Die Tuberktüofe ist heilbar. Darum achtet auf Euren Gesund- 
Schlußsatz. heitszustand! Nehmt jeden längerdauernden Husten und Auswurf 
ernst! Beruhigt Euch nicht bei den Bezeichnungen der Nichtärzte 
oder Kurpfuscher „Lungenverschleimung". „Lungenschwäche"; denn 
in fast allen solchen Fällen liegt eine Tuberkulose zu gründe! 
Verliert nicht die für die Heilung kostbare Zeit damit, daß Ihr auf 
schwindelhafte Reklamen hin alle möglichen Mittel und Methoden 
versucht! Befolgt vielmehr sofort den ärztlichen Rat, die Aus 
heilung Eurer Lungentuberkulose in der Heilstätte zu suchen! 
Laßt nicht durch Zuwarten auf die Sommerkur den Winter 
unbenutzt verstreichen, denn die heilbare Lungentuberkulose kann 
inzwischen zur unheilbaren Lungenschwindsucht werden! Bedenkt, 
was sich in vielen taufend Fällen bestätigt hat, daß die Lungen 
tuberkulose um so schneller und sicherer heilt, je frühzeitiger sie 
in geeignete ärztliche Behandlung kommt! Vor allem aber 
meidet die Ansteckung für Euch und durch Euch, da es leichter 
ist, die Tuberkulose zu verhüten als sie zu heilen. —
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.