Full text: Unser ist der Sieg (Nr. 35, Mai/Juni 1943)

Unser ist der Sieg 
Heimalbrieffür -ie Kameraden 
Im feldgrauen Rock 
"(0) 
Herausgegeben von der NSDAP., Kreisleitung Melsungen, unter Mitwirkung aller Partei- und staatlichen Dienststeüen des Kreises 
Nr. 35 
Melsungen, Mai/Zuni 
1943 
LIEBE KAMERADEN! 
Als Pfingßgruß Eurer Heimat übersenden wir die 
neue Nummer der Heimatzeitung „Unser ist der 
Sieg.“ — Die Heimat ist so schön, wie noch nie 
in diesem Jahr. Auf den Feldern und in den 
Gärten reift überall eine gute Ernte heran, — 
Immer wieder höre ich von den Urlaubern, wie 
herrlich ist doch unser Kreis Melsungen. — Und 
am Bild der Heimat erwacht immer wieder das 
Bewußtsein bei Euch, sich bis zum Endsiege ein 
zusetzen für diese schöne Heimat. — 
Der, totale Einsatz für die Rüstung und die Land 
wirtschaft ist in unserem Kreis ohne Reibung 
vollendet worden. Ihr könnt Euch fest darauf 
verlassen, daß die Heimat Euch Waffen und Brot 
liefert. Hier und da leidet einmal die „Stimmung“, 
aber die Haltung unserer Kreiseinwohner ist über 
alles Lob erhaben. — Das hat sich besonders ge 
zeigt, als durch jüdische Vorschläge angezettelt, 
in der Nacht zum 17. Mai ein Angriff auf eine Tal 
sperre auch unseren Kreis in Mitleidenschaft zog. Da 
zeigte sich der alte Chattengeist der Hilfsbereitschaft 
und Kameradschaft, das lebende und tote Inven 
tar wurde fast restlos im Kreise geborgen, — 
Wir hatten im Gau Kurhessen durch die Kata 
strophe leider 51 Todesopfer (einschließlich drei 
Ausländer) zu beklagen, davon im Kreise drei 
Volksgenossen, darunter einen 15jährigen Hitler- 
jungen. Obwohl die drei Opfer sich hätten retten 
können, haben sie bis zum letzten zu bergen 
versucht, was zu retten war, bis eine große 
Woge sie hinwegriß. — So zeigt dieses Helden 
lied, daß Eure Heimat in Ordnung ist. Bei dieser 
Katastrophe hat sich erwiesen, daß die Liebe zum 
Hof, zur Heimat und zum Vaterland unendlich 
ist. — S>o erwächst aus den Opfern, die wir aus 
Euren Reihen wieder zu beklagen haben und 
den Opfern, die die Heimat bringt, die große 
Ernte, die den Sieg verbürgt. Und ich versichere 
Euch, aus dem was ich in der letzten Woche sah, 
daß wir nun nicht mehr nur glauben, daß der 
Sieg unser ist, sondern daß wir nun wissen: 
Mit Adolf Hitler ist der Sieg. So grüßt Euch 
Eure Heimat mit den besten Wünschen für weiteres 
Soldatenglück. — Mit einem frohen Heil Hitler! 
Euer 
Pfingsten 1843 
IM KIRCHHÖFER GRUND 
PHOTO: H. BERNECKER t. MELSUNGEN 
umöimm,; 
HtyWKUifc 'Ohl' Mfyoi'CwvM 
281
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.