Full text: Unser ist der Sieg (Nr. 24, den 1. April 1942)

Darüber lacht der Landser 
Ein richtiger Kaufmann muß alles können. Die 5. Batterie 
ist zum Paroleempfang angetre.en. Nach den üblichen An 
ordnungen kommt nieist noch etwas Besonderes. — „Kauf 
leute vortreten!" kommandiert der Wachtmeister. — Ganze vier 
Mann springen vor die Front: ein Bankmensch, ein Korre 
spondent, ein bilanzsicherer Buchhal er und ein Direktor. Jeden 
falls Leute, wie sie für den inneren Dienst gut zu brauchen 
sind. — Der Wachtmeister schaut die Garde prüfend an: „Es 
ist gut! Die Batterie hat zwei Faß Heringe bekommen — die 
sind aufzuschneiden und in Rollmöpse zu verarbeiten. Meldung 
beim Küchenunteroffizier um drei Uhr — eintreten." 
Auch eine Antwort. „Kann mir jemand den Namen eines 
berühmten Eroberers nennen?" fragte die Lehrerin in der 
Mädchenschule. — „Don Juan!" antwortete die niedliche 
Waltraut. 
Kindliche Frage. „Was ist denn ein Kreistier?" fragte 
Peter feinen Vater. — „Das gibt es nicht." — „So! Und 
warum gibt es denn einen Kreistierarzt?" 
familien-KacHridtten des Kreises Melsungen 
Standesamt Melsungen. Geboren: Wilh. Otto Hencke, 
Melsungen. Fritzlarerstr. 13. 2. Kind (M). Heinrich Sinning, 
Schwarzenberg. Haus 17. 3. Kind (K). Foh. Heinrich Fröh 
lich. Röhrenfurth, Bachftr. 19, 1. Kind (K). Karl Georg 
Gerecht, Melsungen, Lindenbergstr. 7, 1. und 2. Kind (M). 
Konrad Stöcker, Melsungen. Forstgarten 1, 3. Kind (K). 
Konrad Döring. Körle. Neuer Weg 106, 3. Kind (M). Jo 
hannes Riedemann. Melsungen, Brllggersberg 8. 3. Kind (K). 
Heinrich Ferdinand Finger. Melsungen. 'Hessenwinkel 13. 1. 
Kind (K). Heinrich Mehring, Melsungen, Ob. Georgenseld 11, 
7. Kind (K). Martin Wagner, Melsungen. Fritzlarerstr. 23, 
6. Kind (M). Werner Helmut Meyer, Melsungen. Hilgers- 
häuferweg 4, 2. Kind (M). — Getraut: Friedrich Bern 
hard 'Stephan. Melsungen, Waldstr. 11. mit Anna Elisabeth 
Arold, Melsungen. Sonnenhang 28. Martin Konrad Zim 
mermann. Melsungen. Burgstr. 6. mit Maria Elisabeth Scha 
backer, Melsungen. Kasselerstr. 44. Ferdinand Wilh. Heinrich 
Alter. Ermschwerd, Haus 120, mit Anna Bertha Sophie Fde, 
Melsungen. Grünestr. 34. — Gestorben: Martha Elisab. 
Koch. Hombergshausen, 44 Fahre alt. Anna Kath. Kördel, 
Kirchhof. 68 Fahre alt. Kath. Magdalene Dittmar. Kirchhof. 
Eisfeldstr. 53, 72 Fahre alt. Maria Rübenkönig. Kirchhof. 
Haus 29. 65 Fahre alt. Peter Knöpfet, Schwarzenhasel. 38 
Fahre alt. Kath. Elisabeth Riedemann, Schwarzenberg. 78 
Fahre alt. Konrad Bettenhausen. Röhrenfurth. Unterdorf 22. 
80 Fahre alt. Barbara Elisabeth Weber. Röhrenfurth, Lin- 
denstr. 13. 84 Fahre alt. Katharine Schiebeler. Melsungen, 
Vorstadt 12. 84 Fahre alt. Conrad Steuber, Melsungen, Hes 
senwinker' 13, 84 Fahre alt. 
Standesamt Spangenberg. Geboren: Foh. Adam Aß 
mann Rode. Spangenberg. 2. Kind (K). Heinrich Grebe, 
Spangenberg, 2. Kind (K). Walter Jörns, Elbersdorf, 2. 
Kind (K). — Gestorben: Wi.li Kühlborn, Spangenberg, 
22 Jahre alt. Ernst Rode. Spangenberg. Vs Tag alt. Elise 
Klein geb. Linge, Spangenberg, 86 Jahre alt. 
Standesamt Mörshausen. Geboren: Karl Fröhlich, 
Adelshausen. 4. Kind (M). 
Standesamt Pfieffe. Geboren: Heinz Günter Schmidt, 
Pfieffe. 3. Kind. — Getraut: Bernhard Reicherts, Neu 
heilenbach, mit Martha Mathilde Heckmann, Weidelbach. Wil 
helm Kupfer. Bischofferode (z. Zt. im Felde), mit Anna Martha 
Benderoth, Laudenbach. 
Standesamt Hess. Lichtenaur Gestorben: Nikolaus 
Heinemann, Günsterode. Haus 52. 20 Jahre alt. 
Standesamt Dagobertshausen. Geboren: Karl Dietzel. 
Dagobertshausen. 2. Kind. Hendrik Spoelstra. Elfershausen, 
1. Kind. — Getraut: Justus Ludolph. mit Anna Elisa 
beth Clobes. Dagobertshausen. Jakob Kurzrock, mit Anna 
Martha Lieblich. Ostheim. — Gestorben: Heinrich Gräuel, 
Elfershausen. 29 Fahre alt. 
Standesamt Heinebach. Geboren: Hella Martina Hart 
mann. Heinebach, Nllrnbergerstr. 121, 2. Kind. — Getraut: 
Georg Becker. Heinebach, Ziegengasse, mit Bertha Vollmer, 
Heinebach. Ziegengasse. — Gestorben: Justus Schlein. 
Heinebach. 23 Fahre alt. 
Standesamt Körle. Geboren: Gertr. Waltraud Schmitt, 
Grebenau. 4. Kind. Georg Friedr. Margraf, Wollrode. 1. 
Kind. Hans Reuter. Grebenau. 3. Kind. Lieselotte Zimmer 
mann, Körle. 4. Kind. — Gestorben: Ludwig Iber, Gre 
benau. 29 Jahre alt. Martha Elisabeth Wiederecht. Körle, 
31 Fahre alt. 
Standesamt Guxhagen. Geboren: Otto Grebitus, Gux 
hagen. Mittelgasse 5. 4. Kind (M). Willi Gerlach. Ellenberg. 
Haus 55, 1. Kind (M). — Getraut: Willi Edmund Ger 
lach, Ellenberg, Haus 55, mit A.is Fensen, Ellenberg. Haus 55. 
— Gestorben: August Grimm, Guxhagen. Breitenau 95, 
62 Jahre alt. Konrad Thomas Guxhagen, Hindenburgstr. 193, 
23 Jahre alt. Heinrich August Döring, Guxhagen, Horst-Wes- 
selstr. 144, 86 Jahre alt. Pfanzelt, Guxhagen, totgeboren. 
Christian Bogelsberg, Guxhagen, Schulstraße. 85 Jahre alt. 
Standesamt Wolfershausen. Geboren: Rudi Heinrich 
Eckhardt, Wolfershausen. 2. Kind. — Getraut: Heinrich 
Jakob Alter. Wolfershausen, mit Kath. Maria Schäfer, Wol 
fershausen. Johannes Andreas Schild, Gensungen. mit Anna 
Margarete Schäfer. Wolfershausen. 
Standesamt Nmmorschen. Geboren: Fohannes Küthe, 
Neumorschen. 2. Kind (K). Lorenz Kersten, Altmorschen, 
1. Kind (K). Lineimus Hutse, Neumorschen. 2. Kind (K). 
Katharina Elisabeth Bechmann, Konnefeld, 1. Kind (K). — 
Getraut: Reinhard Heinemann. Altmorschen, mit Anna 
Martha Gertrud George. Wichte. — Gestorben: Eva Anna 
Katharina Griffe geb. Kleinschmidt. Altmorschen, 67 Fahre alt. 
Konrad Wilhelm Kersten, Altmorschen. 33 Jahre alt. Wil 
helm Heinrich August Becker. Altmorschen, 20- Jahre alt. 
Emma Margarete Elisabeth Brassel geb. Thiel, Neumorschen. 
39 Jahre alt. 
Standesamt Herlefeld. Gestorben: Christian Möller, 
Landefeld. Haus 14. 73 Fahre alt. 
Standesamt Gensungen. Geboret 
rete Johanna Schulze. Gensungen, 2. Ki> 
lore Weitzel. Beuern. 5. Kind. — G e 
Momberg. Beuern, 81 Jahre alt. Johann 
Beuern. 26 Jahre alt. Johannes Gießler, 
Standesamt Bödd'ger. Gebore, 
Hellmuth, Niedervorschütz, Haus 88. 2. 
b e n: Lehrer Friedrich Gustav Paul Steil 
Haus 52. 54 Jahre alt. 
Standesamt Harle. Geboren: Fri 
3. Kind. — Geftorben: Martha 
Rößler, Harle, 74 Jahre alt. Karl He 
73 Jahre alt. 
Ein Wort der Kreisleitung! 
Liebe Kameraden! Wir sind Euch 
Zuschriften, die Ihr an die Kreisleitung 
nach Möglichkeit für unseren Heimatbrief 
nicht möglich, die vielen Gedichte und 
Abdruck zu bringen. Wir lesen sie mit 
heben sie schön auf. In unserer Zeitun 
Heimat zu Euch sprechen und der Kam 
Seid deshalb nicht böse. wenn so manch 
scheint. Wir müssen, wie in vielen So| 
halten bei engem Raum. Laßt Euch ab 
fleißig weiter an unz zu schreiben. Bei 
troffen werden muß, kommt auch Ihr 
einmal dran! 
Soldaten, oebi eure neuen II 
Verantwortlich für den Inhalt: Kreisp 
Hofmann, Melsungen. — Druck A. B 
- 
ISS 
QpCARD 101
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.