Full text: Europäischer Frieden

38 
tungen waren nebensächlicher Natur für die zwei großen Beweg 
gründe, welche auf den einen großen Punkt hinzielten und das 
Schreckgespenst erzeugten, die Verwirklichung des Gedankens, 
welche seine letzten Jahre verbitterten, daß Rußland und Frank 
reich sich gegen Deutschland verbünden könnten. Um, wie er 
dachte, für immer eine Erneuerung der Politik von Tilsit aus 
dem Jahre 1807 zu vermeiden, suchte er die Vervollkommnung 
der Republik in Frankreich zu begünstigen. In seinen Augen 
war das, je mehr Radikale ans Ruder kamen, um so besser, 
und als der Graf v. Arnim, der deutsche Gesandte in Paris, 
es wagte, seine Instruktionen in dieser Angelegenheit zu um 
gehen, unterwarf er ihn harten Tadels und schließlich Ungnade. 
Wenn auch rauh und unerbittlich in seiner Methode, hatte Bis 
marck doch zweifellos recht in der Sache... . Bismarck gleicht in 
mancher Hinsicht Napoleon I. Wenn man auch annimmt, daß 
er unterlegen war in der Weite der Anschauungen und in der 
Vielseitigkeit der Gaben, welche ein Weltgenie ausmachen, so 
war er ihm gleich in diplomatischer Unerschöpflichkeit und in 
der Macht, Blitze auszutcilen, während sein Besitz an wertvoller 
Gabe der Mäßigung seine größten politischen Erfolge mit einer 
Tiefe und Sicherheit erfüllte, die niemals von denen des mächtigen 
Eroberers besessen wurde, der stets darauf ausgeht, der Welt 
zu befehlen. Wenn die Figur des preußischen Staatsmannes nicht 
so groß in der allgemeinen Geschichte erscheint, als wie die 
des Corsican, wenn er nicht Revolution schuf, die Gesellschaft 
umschichtete und einen Kontinent organisierte, so will ich daran 
erinnern, daß er ein vereinigtes Deutschland schuf, während 
Napoleon I. Frankreich kleiner und schwächer hinterließ, als er 
es vorgefunden hatte.“ 
Und wie hat ihm sein Vaterland sein Wirken gedankt, wie hat 
der Parteien Haß ihn umbrandet, wie kleinlich die Volksvertretung 
ihn, den großen Meister, geknöchelt. Ich brauche nur daran zu er 
innern, daß ihm in der Sitzung vom 15. Dez, 1884 der Reichstag 
die Einstellung der Mittel für eine neue Direktorstelle im Aus 
wärtigen Amt ablehnte, obschon Bismarck unter Bezugnahme auf 
seinen Diensteid die Berechtigung der Forderung betont hatte.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.