Full text: Europäischer Frieden

XII 
mich deswegen der Aufgabe unterziehen, das Bild über die 
Entwicklung der deutschen Geschichte der letzten hundert Jahre 
euch aufzuzeichnen, so wie es der unbefangene außerdeutsche 
Europäer sich gebildet hat, weil es dem deutschen Volke zeigen 
dürfte, wo die Ursache für die fürchterliche Krisis der Jetztzeit, 
unter der nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa leidet, 
zu suchen ist, und damit die Erkenntnis aufdämmert, wo viel 
leicht die Quelle für eine Besserung springen könnte. Zu dem 
Zweck habe ich einfach eine Anzahl Stellen aus bekannten 
deutschen und österreichischen Geschichtswerken herausgezogen, 
habe sie ergänzt durch einige Schriftstellen aus den Werken 
weniger bekannter deutscher Schriftsteller wie Constantin Frantz, 
Trautwein von Belle, Froebel, Müller, Vitzthum, Stockrnar u. a. 
und zur Ergänzung nun weiter ausländische angesehene Schrift 
steller angezogen, wie z. B. Ward, Holland Rose, Vilbort, Buckle, 
Fitzmaurice, Martin, und hoffe, damit dazu beizutragen, daß das 
deutsche Volk über manches klar wird, was ihm bisher ent 
gangen war. 
Beekbergen b. Apeldorn 
Juni 1922. 
Pieter Vymstrand.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.