Full text: Kleiner Führer durch unsere Laien-Spiele

DIE LAIENBÜHNE 
7 
jöciö 0piel Dom munteren ©elfenfie&ec 
Nach Friedrich von Hagedorns gleichnamigen Gedicht, als Spiel für Saal- und 
Freilichtbühne eingerichtet von Heinrich Kuppel. 
Herr Pluto fühlt sich durch die frohen Lieder seines Nachbars 
in seinem behaglichen Lebensgenuß gestört, er schließt ihm den 
Mund mit Geld, nimmt ihm da 
mit seinen Frohmut, macht ihn 
selbstsüchtig und zum argwöh 
nischen Wächter seines Mam 
mons. Johann erkennt die Ur 
sache seines Trübsinnes, gibt 
das Geld zurück und wird wie 
der der alte muntere Seifensie 
der. — Das heitere Spiel läßt, 
ohne aufdringliche Moral zu 
predigen, den zweifelhaften 
Wert des Geldes erkennen. 
5 m. und 1 w. Spieler. Jugendliche oder 
Erwachsene. 
Spieldauer: 35 Minuten. 
Aufführungsrecht durch Kauf von 10 
Textbüchern zu je 1,20 DM. 
jöee Fluge Kldjtec 
Ein lustiges Spiel, frei nach Johann Peter Hebel, von Walter Kramer. 
In geschickt gestalteten Dialogen spielen charakteristische Typen 
des Laienspiels (Kaufmann, Bauer und der Richter) nach einem 
Stoff, der äußerst belustigend 
, zugleich aber unauffällig beleh 
rend wirkt. Der reiche Kauf 
mann hat einen Beutel Gulden 
verloren und einhundert davon 
für den Wiederbringer ausge 
setzt. Seiner Frau ist diese Sum 
me zu hoch, und nach ihrem Plan 
soll der ehrliche Finder leer aus- 
gehen. Durch den Richterspruch 
des „Klugen Richters" wider 
fährt dem Bauern Gerechtigkeit 
4 m. und 2 w. Spieler. 
Spieldauer: 35 Minuten. 
Aufführungsrecht durch Kauf von 10 
Textbüchern zu je 1,20 DM.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.