Full text: Wichtelweihnacht

— 43 — 
Elisabeth. 
Fort, ihr dummen Wichtelbuben! 
Geht in eure Kohlengruben! 
Denn ein Mädel, das euch herzt, 
wird von euch gleich angeschwärzt. 
Purzelwicht. 
(an seinem Gewand hinabsehend). 
Was? wir wären schwarz und schmutzig? 
Hirte dich, ich werde trutzig! 
Das ist unser Sonntagsstaat, 
Wie kein Wicht ihn feiner hat. 
Neckwicht. 
Liebes, schönes Menschenkind, 
wir sind dir ja wohl gesinnt, 
wollen aus der Not dir helfen, 
halfen neulich auch den Elfen. 
Nimmst doch unsere Hilfe an? 
Elisabeth. 
Gerne, lieber Wichtelmann. 
Neckwicht. 
Hörst Du's? »Lieber" sagt sie mir! 
Gutes Kind, wie dank ich dir! 
O, wie freu' ich mich darüber! 
Gelt, ihn nennst Du niemals „Lieber" 
Elisabeth. 
Bin euch allen beiden hold. 
wenn ihr mich befreien wollt. 
Purzelwichr. (entschlossen.) 
Iajaja, wir helfen dir. 
und du kommst rasch fort von hier. 
Neckwicht. 
Wollen uns von dannen schleichen, 
bis dein Dörfchen wir erreichen.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.