Full text: Wichtelweihnacht

24 — 
Bleikobold. 
(fuchtelt mit der Faust und stampft mit dem Fuß). 
Du Bösewicht! Du Bösewicht, 
heil und ganz entkommst du nicht l 
Elisabeth (schluchzend) 
Was seht Ihr mich so böse an! 
Was hab ich armes Kind getan? 
Ich dachte, ich kam zu Gottesknechten, 
die mich wieder nach Hause brächten. 
Fiel ich denn Räubern in die Hände? 
Ach, daß es Gott zum Guten wende l 
Zwickelbart, (im größten Zorn) 
Was! Räuber nennst du uns dazu? 
Strauchdiebe sind w i r nicht, doch d u l 
Elisabeth. 
Rein, ich bin ehrlich und brav, ich bin —- 
Zwickelbart. 
Eine lumpige Landstreicherin! 
Elisabeth. 
Ach Gott, wie geht es mir so schlimm l 
Womit verdient ich ihren Grimm? 
Blondhaar. 
Armes Mädchen, sei getrost I 
(zu den Wichteln) 
Warum seid Ihr so erbost? 
Tat das Kind Euch was zuleid, 
daß Ihr all' so garstig seid? 
(Gesteigerte Erregung der Wichtel und Tumult).
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.