Full text: Journal des Kurfuerstlich Hessischen Hoftheaters zu Cassel (1815/1816; 1818)

( 26 ) 
der Schutzgeist, dramatische Legende in 6 Akten, 
nebst Prolog, von Kotzebue. — Den 31sten, Fa- 
niska, Oper in drey Akten von Cherubini, nebst 
Tänzen, 
September. 
Den 1sten, der Rehbock, Lustspiel in 3 Akten 
von Kotzebue; hierauf *** Trau, schau, wem, Lust 
spiel in 1 Akt von Schall. - Den 2ten Aline, 
Oper in 3 Akten von Berton; zum Beschluß ein 
Divertissement von Herrn Ledet. — Den 3ten, Wil 
helm Tell, Schauspiel in 5 Akten von Schiller. - 
Den 4ten, Pachter Feldkümmel, Posse in 5 Akten 
von Kotzebue.—Den 5ten, die Unvermählte, Drama 
in 4 Akten von Kotzebue. — Den 7ten, Sargines, 
Oper in 2 Akten von Pär, mit Tänzen von Ledet. 
— Den 9ten, die Jäger, Schauspiel in 5 Akten 
von Iffland. Madame Frodini die Oberförsterin als 
Gast. — Den 10ten, die Zauberflöte, Oper in 2 
Akten. Herr Hunius den Sarastro als Gast. — 
Den 11ten, Johann, Herzog von Finnland, Schau 
spiel in 5 Akten von I. v. Weissenthurn — Den 
13ten, der Wasserträger, Oper in 3 Akten von Che 
rubini. Herr Hunius den Mikeli als Gast. Den 
16ten, Eduard in Schottland, Drama in 3 Akten 
von Kotzebue; hierauf das Landhaus an der Heer 
straße, Lustspiel in 1 Akt von Kotzebue. — Den 
17ten, Aschenbrödel, Oper in 3 Akten von Isouard,
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.