Full text: Über das Pedantische in der deutschen Sprache

r 
- 25 — 
sie erforschen, reinhalten und ausbilden, zur schmälichen fessel gereicht es 
ihr, wenn sie ihre eigensten und besten Wörter hintan setzt und nicht wieder 
abzustreifen sucht, was ihr pedantische barbarei auf bürdete; man klagt über 
die fremden ausdrücke, dei’en einmengen unsere^ spräche schändet, dann 
werden sie wie flocken zerstieben, wann Deutschland sich selbst erkennend, 
stolz alles grofsen heils bewust sein wird, das ihm aus seiner spräche hervor 
geht. Wie es sich mit dieser spräche im guten und schlimmen bisher ange 
lassen habe, ihr wohnt noch frische und frohe aussicht bei, dafs ihre letzten 
geschicke lange noch unerfüllt sind und unter den übrigen mitbewerbern, 
wir auch eine braut davon tragen sollen, dann werden neue wellen über 
alten schaden strömen. 
D
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.