Full text: Über zwei entdeckte Gedichte aus der Zeit des deutschen Heidenthums

aus der Zeit des deutschen Heidenthums. 
9 
haptband, da man augenscheinlich haptbandun als persönlichen Dativus 
commodi, im Gegensatz zu wigandun, auffassen mufs. haptband hier säch 
lich für vincula zu nehmen untersagt der ganze Zusammenhang. Merkwür 
dig, dafs in altnord. Denkmälern das Compositum haptbönd zwar im Sinne 
von vincula Saem. 7 a nicht aber, soviel ich weifs, in der Abstraction für nu- 
mina vorkommt. 
Mit dieser Auslegung von haptband haben w r ir für das Verständnis des 
ganzen Satzes zwar Beträchtliches, lange noch nicht Alles gewonnen. Ich 
sagte schon vorhin, dafs haptbandun gegenüber stehn müsse dem in zweiter 
Hälfte der Zeile folgenden wigandun, bellatoribus. Bei diesemWorte habe 
ich eine kleine Änderung des Textes gewagt, dem einfachen u noch ein zwei 
tes zufügend. (*) Die Lesart uigandun = figandun, goth. fijandum, d.i. ini- 
micis w T äre nicht gerade abzulehnen, und es wird von dem genauen Sinn der 
Worte inspring und invar abhängen, ob man sich für die eine oder an 
dere Deutung entscheide, inspring übersetze ich so nahe als möglich in- 
sultus, insultatio, §7ri7rqS*ir& 3 invar das entgegenstehende durch introitus, 
beide Wörter nach unsrer jetzigen Sprache bedeuten Einsprung und Ein 
fahrt, den Göttern wird jener, den Helden diese beigemessen. Auf beiden 
inspring ( 2 ) und invar ruht die Alliteration der Zeile, sie machen offenbar 
den Hauptgedanken des Satzes. Doch hat man auch den Vers noch an den 
vorausgehenden zu knüpfen, die von den Nymphen gebrochnen Kränze 
scheinen für Götter inspring, für Helden invar sein zu sollen. Den Ein 
fall, ob inspring und invar Namen von Pflanzen seien, welche für Kränze 
der Götter oder Helden gepflückt werden, habe ich bald fahren lassen. 
Vorstellungen des Heidenthums über diesen Gegenstand, w r enn wir sie noch 
hesäfsen, würden alle Dunkelheit augenblicklich entfernen. In welchem 
Sinne mögen die Idisi den Göttern Kränze zum Einspringen, den Kriegern 
zum blofsen Einfahren gewunden haben? Ist einspringen soviel als ver 
schwinden, und vom raschen, plötzlichen Gang der Götter gemeint, wäh 
rend Helden nach menschlicher Weise langsam fahren? Den Göttern wird 
(*) bei der Möglichkeit auch ingandun (= ingangandun, intrantibus) oder inuariu gandun 
zu lese«, halte ich mich nicht auf; damit wäre nicht geholfen, sondern geschadet. 
( 2 ) die Hs. hat nach dem c in insprinc noch einen halb erblichnen, im Facsimile zu stark 
vortretenden Buchstaben, den ich für ein angefangnes g halte; insprincg ist aber inspring. 
B
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.