Full text: Liederkraenze für Jugend und Volk

74 III. Lebensglück tu Beförderungsmittel desselben. 
118. Marranchens Spinnerlied. 
(71.) U Rädchen, Rädchen, gehe, gehe, Fäd- 
chen, Fädchen, drehe, drehe, dreh' dich, ohne still zu 
steh'n. Ach! im Himmel und auf Erden kann kein 
Sonnenstäubchen werden, ohne Geh'n und ohne Dreh'n. * 
2. Wenn auf meinem Gartenbeete Sonn' und 
Regen sich nicht drehte, ja, da gab's kein grün Gericht; 
wenn um meine Rasenstätte nie ein Frühlingslüftchen 
wehte, meine Veilchen kämen nicht. 
3. Ohne Dreh'n und Wirbeln klänge nie ein 
Derschen, das man sänge, wär's auch noch so hübsch 
erdacht; und blieb Nachts, statt sich zu drehen, rasch 
einmal der Himmel stehen, ach! so war' es ewig 
Nacht. 
4. _ Der Professor, unser Detter, weiß doch wohl, 
was Wind und Wetter, Sonne, Mond und Sterne 
sind; und der spricht: wir alle drehten uns mit Dör 
fern, Schlössern, Städten um die Sonne, wie der Wind. 
5. Nun, vom Schnee und Wind und Wetter, 
Sonn' und Erde weiß der Vetter freilich manches mehr, 
als ich; aber daß man ohne Drehen nicht ein Tänz 
chen kann begehen, ja, das weiß ich sicherlich! 
6. O, da muß man immer schweben, immer flie 
gen, immer weben, daß die Stäubchen dreh'n und weh'n; 
immer nach des Tänzchens Weise, zirkeln rechts und 
links im Kreise, und da gilt kein Stillestchn. 
7. Drum, du Rädchen! gehe, gehe, und du Fäd- 
chcn! drehe, drehe; dreh'dich, ohne still zu stehn! Denn 
es wächst kein Blumenkränzchen und es wird kein Win- 
tertänzchcn, ohne Geh'n und ohne Dreh'n. 
Anton Wall. 
119. Vertrauen. 
Mel.: Valet will ich dir geben oc. 
(44.) 1. Es mag der Tag vergehen, der Mor 
gen wieder grau'n; wo Gottes Lüfte wehen, da will 
ich sicher trau'n. Und wenn, ich schlafen werde de§ 
.Todes lange Nacht, dann wich in Gottes Erde mein 
Bett- en mir gemacht.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.