Full text: Brief von Adolf Friedrich Hesse an Louis Spohr

würde unter den Orchestermit-
gliedern wühlen? Wie geht es
Ihnen sonst, und wie befinden sich
Ihre Frau Gemahlin und die Ihrigen.
Wenn es Ihnen möglich, so schreiben
Sie mir vor Ihrer Reise noch
einige Zeilen, nach denen ich mich
schon so lange sehne.
Mit ausgezeichneter Hochachtung und
Verehrung

Ihr
dankbarer
A. Hesse.

Herzliche Grüße an Ihre Frau Gemahlin etc.

Volltext von: Karl Traugott Goldbach, Spohr-Briefe www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1853060131

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.