Full text: Brief von Adolf Friedrich Hesse an Louis Spohr

Mosevius gab in der Aula die Jahreszeiten mit
300 Personen und den Judas Maccabäus.
Kürzlich war die italiänische Oper aus Petersburg
hier, und gab im Theater, das jetzt re-
novirt und mit Gas brillant erleuchtet ist,
6 Vorstellungen. War auch die Stimme von
Tamburini schon ruinirt, ebenso die Persiani nicht
mehr in der ersten Frische, so war doch die hohe
Gesangskunst und das prächtige Ensemble zu
bewundern. Der Buffo Rossi und Tenor Pozzolo
hatten treffliche Stimmen. Die Natur in Spiel
und Gesang, ohne jede Übertreibung und Ver-
zerrung entzückten Alles, namentlich im Barbier
und Liebestrank.
Morgen kommt das Königspaar hier an, um
unsere Industriehalle, die großartig und schön
ist, zu besuchen. Es wird Alles zum glän-
zendsten Empfange vorbereitet. Ehrenpforten
werden gebaut, große Diners, (eins im Theater,
wo das ganze Haus zu einem Saale, wie
bei den Redouten, umgeschaffen wird)
Festvorstellung, Illumination, Parade,
Zapfenstreich etc. etc. Kommen Sie mit

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.