Full text: Rotkäppchen

- 52 - 
ger, erzählt doch!! 
JÄGER: Nun, das war ganz einfach. Ich habe 
dem Wolf mit einem scharfen Messer den 
Bauch aufgeschnitten, und da sind die 
Beiden wieder heraus gekrochen. 
MUTTER: Jäger, guter Nachbar, wenn Ihr 
nicht mitgegangen wärt, dann hätte ich 
kein Kind und keine Grossmutter mehr. 
Ich kann es noch garnicht fassen, dass 
ihr lebendig aus dem Bauch heraus gekom- 
men seid. (Sie umarmt und streichelt 
Kind und Grossmutter) Mein liebes klei- 
nes Rotkäppchen! Grossmutter schau, wie 
schmuck es in seinem neuen Kleid und dem 
Käppchen aussieht. 
GROSSMUTTER: Ich hatte noch gar keine Zeit, 
das Kind au betrachten. Fein siehst du 
aus. Wo hast du denn das Kleid her? 
KIND: Aber Grossmutter, heute ist doch 
mein Geburtstag, das hast du mir doch 
alles heute geschenkt . 
GROSSMUTTER: Woher weisst du denn das? 
KIND: Das hat mir die Mutter erzählt. Sie 
hat alles im Garten versteckt. (Plötz- 
lich) Mutter, das Häschen sitzt allein 
zu Haus, das hat sicher Angst, lass uns 
helmgehen. 
JÄGER: Mach dir keine Sorgen um das Häs- 
chen. Das sitzt im neuen Stall und hat 
gut zu fressen. (Er betrachtet die Wür- 
ste) Frau Nachbarin, schaut einmal, 
was über dem Herd hängt. 
MUTTER: Würste, und so viele. 
KIND: Zähl einmal. (Zählt) 
MUTTER: Das ist aber eine Überraschung, 
Grossmutter. 
KIND: Ich habe aber auch noch eine Über- 
raschung für die Grossmutter. (Holt das 
Körbchen) Das habe ich in der Aufregung
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.