Full text: 400 Jahre Landesbibliothek

200 
Darmstadt. 15, 1884, 449-458. 
Der Verein für Hessische Geschichte und Landeskunde in den ersten fünfzig 
Jahren seines Bestehens, 1834-1884. Festschrift. Zugl. 10. Suppl. d. N. F. der 
Zeitschrift des Vereins. Kassel: Freyschmidt 1884. 
Zur Geschichte der Pariser Liederhandschrift im 17. Jahrhundert. In: ZfB, 1, 
1884, 13-19; 55f. 
1885 Aus den Jugendjahren der Brüder Grimm. In: Deutsche Rundschau. Jg. 11, Bd. 
42, 1885, 33-60. 
Emanuel Geibel’s Briefe an Karl Freiherrn von der Malsburg und Mitglieder 
seiner Familie. Berlin: Paetel 1885. 
Die Erwerbung der Pfälzer Hofbibliothek durch den Landgrafen Karl von 
Hessen-Kassel i. J. 1686. In: ZfB 2, 1885, 213-225. 
Jacob und Wilhelm Grimm in den Jahren 1812 bis 1815. In: Casseler Tageblatt 
und Anzeiger. 1885, Nr. 1-4 (2.-5. 1. 1885). 
Johann Heinrich Christian Schubart, geb. 28. Februar 1800, gest. 1. Mai 1885. 
In: Biographisches Jahrbuch für Alterthumskunde, begr. von Bursian, 8, 1885 
(Bursian’s Jahresbericht 41) 89-95. 
Johann Heinrich Christian Schubart. In: Allgemeine Zeitung. Beilage. Nr. 129. 
München, 10. 5. 1885, 1897-1898. 
Johann Heinrich Christian Schubart. Nekrolog. In: Mittheilungen an die 
Mitglieder des Vereins für Hessische Geschichte und Landeskunde. 1885, 
CXIII-CXXIII. 
Johann Heinrich Christian Schubart. In: ZfB. 2, 1885, 301-312. 
Die neuesten Ergebnisse der Forschungen über den Limes Romanus am unteren 
Main. In: Allgemeine Zeitung. Beilage. Nr. 133. München, 14. 5. 1885, 
1955-1956. 
1886 Landgraf Moritz von Hessen und die Englischen Komödianten. In: Deutsche 
Rundschau. Jg. 12, Bd. 48, 1886, 260-275. 
Über den gegenwärtigen Stand der Limesforschung. In: Verhandlungen der 
38, Versammlung deutscher Philologen. 1886, 42-63. 
1888 Geschichte der Chatten. Fragment einer Geschichte des ehern. Fürstenthums 
Hessen. Aus d. litterar. Nachlaß von Dr. Albert Duncker. Hrsg, von Dr. Georg 
Wolff. In: ZHG. N. F. 13, 1888, 225-397. 
[Rezensionen und Literaturberichte] In: Historische Zeitschrift. 46, 1881, 
114-121; 47, 1882, 42-44, 89-91, 137-155, 156f.; 48, 1882, 95-104, 106, 
142-145, 150-157, 517-519; 49, 1883, 160-167, 507f., 510f., 518-543; 51, 1883, 
295 f., 347; 52, 1884, 515-518, 522-541; 54, 1885, 116-117, 145-166, 318-319, 
321-322, 356-367, 545-546; 55, 1886, 282-284, 357-359; 56, 1886, 64-70, 79-82, 
109-114, 177-179, 318-322. Ferner in: Deutsche Litteraturzeitung. Jg. 4, 1883, 
Sp. 122-123; Jg. 5, 1884, Sp. 876f. 
Neue Hessische Literatur (auch: Hessische Literatur; weitere Hessische Litera 
tur), In: Mittheilungen an die Mitglieder des Hessischen Vereins für Geschichte 
und Landeskunde. 1880, III, 39-40; IV, 30-33; 1881, 42-45; 1882, CI bis CVIII; 
1883, LXX bis LXXVIII; 1884, CXXXVIII bis CXLVII; 1885, CXXXII bis 
CXLI; 1886, D, I bis XII (fortges. v, E. Lohmeyer.) 
[Alpen-Lieder-Buch. Nebst e. Nachtr. Kassel 1882/83.] Nicht nachgewiesen. 
Grein, Christian Wilhelm Michael Lit.:Edward Schröder: Christian Grein. In: Lebensbilder aus Kurhessen und 
(1825-1877) Waldeck 1830-1930. 1, Marburg 1939, 111-114. 
Richard Paul Wülcker: Christian Michael Grein. In: Anglia. 1, 1878, 349-354, 
556-559. 
Franz Gundlach: Catalogus professorum academiae Marburgensis. Marburg 
1927, 494. (Veröff. d. hist. Komm. f. Hessen u. Waldeck. 15.) 
er ,^ .m-8 , 
1854 Der Heliand oder die altsächsische Evangelienharmonie. Stabreimend übers. 
Rinteln 1854.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.