Full text: Geschichte II (3)

- 65 - 
64 
Von 1954- bis 1938 
war eine Frau Engelbach Handarbeitslehrerin 
Von Sommer 1939 bis ? 
war ein Fräulein Möller aus Wolfershausen Lehrerin 
an der Schule zu Sandershausen 
Vom 2o. o9* '>939 bis 2o. o2. ^940 
war ein Fräulein Beate E m m e 1 aus Saarbrücken 
Lehrerin in Sandershausen 
Sie wurde am 2o. o2. i94o nach Obervellmar, Krs. Kassel 
überwiesen. 
Am ol . Oktober 1945 
bei Wiederbeginn des Unterrichtes an der Schule Sandershausen 
waren im Lehrerkollegium 
ein Herr G e b e c k als Lehrer und kommissarischer Leiter 
der Schule 
im März 194-6 nach Bayern verzogen 
ein Herr E. F r a s s a als Lehrer 
im Oktober ^947 auf eigenen Wunsch versetzt 
ein Herr A. R e u t e r als Lehrer 
im Oktober 1947 auf eigenen Wunsch nach Ellinghausen, 
Krs. Fritzlar/Homberg versetzt 
ein Fräulein Margot Brückmann als Lehrerin 
am o^ . Io. ^950 auf eigenen Wunsch nach Kassel 
an die "Herkulesschule" versetzt 
Vom 14. Io. 19^6 bis 3o. o9« 1948 
war ein Herr H. Brunner Lehrer und Schulleiter 
in Sandershausen 
am 3o. o9. 1948 in den Ruhestand versetzt 
Während seiner Tätigkeit in Sandershausen wohnte Herr Brunner 
weiter in seiner Privatwohnung, in Kassel, Kaiserstraße 69 
Am 14, Io, 1946 
waren neben dem Schulleiter u. Lehrer, Herr H. Brunner 
noch 
Herr E. F r a s s a , Herr A. R e u t e r 
Fräulein Margot Brückmann und 
Herr Egon H ö h m a n n (Lehramtsanwärter/Schulhelfer) 
als Lehrkräfte an der Schule tätig 
Von Mai 1946 bis 19» o4. 1952 
war Lehrer in Sandershausen 
H ö h m a n n , Egon 
geboren in Sandershausen, Schillingsgasse 4 am 29* o9* 1926 
ab Mai 1946 Lehreranwärter/Schulhelfer 
vom ol. io. 1949 bis 51» 12. l95o beurlaubt um das 
Lehrerexamen abzulegen 
ab o9* ol. 1951 auf Wunsch der Gemeinde wieder Lehrer an der 
Schule zu Sandershausen 
am 2o. o4, '1952 auf eigenen Wunsch, nach Fürstenhagen versetzt
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.