Full text: Geschichte I (2)

- 22 A - (2) 
Aus dem Protokollbuch der Gemeinderats-/Gemeindeausschuß- 
Sitzungen der Gemeinde Sandershausen von -1869 his ^893 
Textwiedergäbe 
der vorhergehenden Seite 
- rechte Seite - des Buches 
Es soll der Stadt Caßel eine Entschä 
digungssumme von 5° Thlr. für die Ver 
schlechterung der Wiese und für die 
verbauten Steine Io Thlr. abver 
langt werden und haftet dieselbe für 
etwa fernere durch das Wasser ent 
stehende Bruchschäden. 
Für das Zertreten bei dem Bau der 
Wiese werden 2 Thlr. beansprucht. 
Rechte Spalte der Seite; 
gez. Hämmerling 
Hämmerling 
W. Umbach 
Umbach (Johannes) 
A, Helwig I. 
Johs. Schwarz 
N. Schade 
H. Schmidt 
J. Zufall 
J. Brethauer 
H, Scheidemann 
Henkel 
Gg. Scheidemann 
Zur Beglaubigung 
gez. Hämmerling 
Bürgermeister 
(Thlr. = Taler) 
- 25 A -
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.