Volltext: Geschichte I (2)

' 
nyr.-y^' ~ 1 . 
- 12 A - (“1) 
Aus dem Protokollbuch der Gemeinderats-/Gemeindeausschuß- 
sitzungen der Gemeinde Sandershausen von 1837 bis 1832 
Textwiedergabe 
der vorhergehenden Seite 
- linke Seite - des Buches 
Jahr l83o 
Ohne Nr. Dezemb. 1. 
Die Feststellung einer Ordnungsstrafe 
für fehlende Mitglieder der Gemeinde- 
Behörden betreffend. 
- rechte Seite - des Buches 
Der Beschluß der hiesigen Gemeinde- 
Behörden zura Ilten Januar ^846 wird hier 
durch erneuert, und deshalb beschlossen 
daß für alle diejenigen, welche in einer 
Gemeinde-Versammlung fehlen, oder auch 
über 1/2 Stunde zu spät kommen, eine 
Strafe, und zwar im 1. Falle 3 Sgr., in 
den weiteren Fällen aber doppelt soviel 
festgesetzt werden soll, welche Strafgelder 
zur Gemeindekasse fließen. 
Eine Entschuldigung gilt nur von Sei 
ten des Ausschuß-Vorstehers. 
Rechte Spalte: Der Gemeinderat: 
gez. J. Hämmerling 
A. Hämmerling 
Der Gemeindeausschuß: 
gez. J. Süß 
Helwig 
Joh. Henkel 
George Weber 
Jobs. Bork 
Johs. Brethauer 
Wilhelm Bier 
Nicolaus Körtel 
Johannes Umbach 
(Sgr. = Silbergroschen)
	        

Nutzerhinweis

Sehr geehrte Benutzerin, sehr geehrter Benutzer,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen in der Webtechnologie, die im Goobi viewer verwendet wird, unterstützt die Software den von Ihnen verwendeten Browser nicht mehr.

Bitte benutzen Sie einen der folgenden Browser, um diese Seite korrekt darstellen zu können.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.