Full text: Geschichte I (2)

- -i 'i 9 - 
Der nun folgende 
A = n_h_a_n_g 
mit den Seiten - 1 A - bis einschl. - 3-1 A - (2) 
Soll: 
1. ) Ein Beitrag sein, für den Erhalt wertvoller Zeitdoku 
mente einzutreten, der nicht immer, und wenn, dann 
auch nur halbherzig, in der Gemeindeverwaltung von 
Sandershausen vorhanden war. 
2. ) Die Probleme der damaligen Zeit in Ausschnitten wie 
dergeben. 
5.) Der teilweisen Bestädigung des in einigen Abschnitten 
dieser vorliegenden Geschichte ausgesagten zu unter 
mauern dienen. 
Anmerkung: 
Die Textwiedergabe der Protokolle erfolgte aus Gründen der 
Lesbarkeit -auch für die Jüngere Generation-, denn sämt 
liche Texte im Original sind in "Deutscher Schrift" (Süt- 
terlin-Schrift) geschrieben, die an den Schulen heute nicht 
mehr gelehrt wird. 
Bei der Textwiedergabe wurden einige Worte, die damals mit 
"th" geschrieben wurden, wie z.B. Gemeinderath, Broth u.ä., 
in der heutigen Schreibweise wiedergegeben. 
1 A - 
bis 
- 3* A - (2)
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.