Full text: Geschichte I (2)

-51- 
12. Asmudt Müller 2 pferdt, ein kuhe, ein schwein, 
ander halbe hübe land, darin ausgestalt Io acker, 
darauf schuldig 2oo thaler. 
13» Johan Becker ein hub land, darin ausgestalt 
5 acker, darauf schuldig 4oo thaler. 
14. Hermen U m b a c h ein kuhe, anderhalbe hübe land, 
darin ausgestalt 9 acker, darauf schultig 2©o und 
56 thaler. 
15. Johannes Benderodt 2 pferdt, 2 kuhe, 
2 schwein, zwo hüben land, darin ausgestalt 1© acker, 
darauf schultig 3oo thaler. 
16. Adam Kunckel 2 pferdt, 2 füllen, ein kuhe, 
ander halbe hübe land, darin ausgestallt 12 acker, 
darauf schuldig 3oo thaler. 
17» Clauß U m b a c h 2 styere, 2 kuhe, 2 schwein, ein 
halbe hübe land, darin ausgestalt 3 acker 
18. Johannes Vogel ein kuhe, ein halbe hübe land, 
darin ausgestalt 3 acker, daruf schuldig 8o thaler. 
19. Henrich Müller ein hübe land, darin ausgestalt, 
8 acker, darauf schuldig 5o thaler. 
20. Hans L a n g a a n ein kuhe, ein schwein, darauf 
schuldig loo gulten 
21. Johannes Ibach 5 pferdt, ein kuhe, ein schwein, 
ander halbe hübe land, darin ausgestalt 8 acker, da 
rauf schuldig 8oo thaler ohne 2o vyertel partim, die 
ich an fruchte muss bezahlen. 
22. Jost D i e b m e r ein kuhe 
23. Valten Schmitt ein kuhe 
24. Philipus Müller 2 pferdt, ist aber noch schul 
dig ein kuhe, hat sie gemeiret, anderhalbe hübe land, 
ausgestalt 7 acker, 2 schwein, darauf schuldig 3oo 
und 80 thaler. 
25. Henrich Vogel 2 pferdt, 2 kuhe, zwo hüben land, 
darin ausgestalt 13 acker, darauf schuldig 4oo und 
2o thaler. 
26. Hans Werner 
27. Calchoffen guter eine hübe land und etli 
che erbäcker, ligen miteinander wüste, die schuld 
erstreckt sich wol auf 7oo thaler. 
28. Curdt im Grün seine witbe, ein kuhe, 2 schwein, 
darauf schuldig 2oo und 60 thaler. 
29. Antoniges Reinoldt ein halbe hübe land, da 
rin ausgestalt 3 acker, 2 kuhe, stehet ein hauß auf 
der länderey, welches vor 2 fahren ist abgebrand und 
wieder aufgebauet und zu solche® baue 2oo und 5o 
thaler geborget, stehen noch daruf. 
30. Curd Wälder 2 pferdt, 2 kuhe, 2 schwein, ein 
hübe land, darin ausgestalt 8 halb acker, darauf 
schuldig 2o© und 5o thaler.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.