Full text: Die Greben in Sandershausen 1630 bis 1836. Die Bürgermeister in Sandershausen mit den Gemeinderäten/Gemeindeausschüssen bezw. Beigeordneten/Gemeindevertreter 1837 bis 1972 (1)

62 
- 65 - 
von Heiligenrode in Heiligenrode durchgeführt. 
Ab J anuar 1926 
war das Stande samt ebenfalls 
im Wohnhaus Hannoversche Straße 15 in Sandershausen 
(im Geschäftszimmer vom Bürgermeister) 
Bürgermeister Karl Peter P f r o m m 
war nun auch gleichzeitig Standesbeamter. 
Karl Peter P f r o m m 
war hauptamtlicher Bürgermeister. Überhaupt der erste haupt 
amtliche Bürgermeister in Sandershausen. 
Er wohnte mit seiner Familie 
in seinem Hause Hannoversche Straße 15 in Sandershausen 
Gemeinde-Kassenverwalter 
(Gemeinde-Gelderheber oder Gemeinde-Rechnungsführer) war: 
Von 1925 his 1926 
M a c k e n ro t h , Heinrich , Weber (Gemeinderechner) 
geboren am o9* Juli 1886 in Sandershausen 
verstorben am 16. Juni 1959 in Sandershausen 
Friedrich-Ebert-Straße 6 
Es ist anzunehmen, aber nicht nachweisbar, daß die Gemeinde 
kasse in diesem Zeitraum 
im Hause Friedrich-Straße 6 später 
Friedrich-Ebert-Straße 6 in Sandershausen war. 
Sandershausen hatte: 
Im Jahr 1924 = li§l2„Einwohner 1t. Kassler Adreßbuch 
Im Jahr 1925 = li§^9_Firiwohner lt. Kassler Adreßbuch 
Bei den angegebenen Einwohnerzahlen sind Zweifel angebracht, 
denn es ist wohl kaum möglich, daß über mehrere Jahre jähr 
lich die gleiche Einwohnerzahl konstand bleibt. 
Entwicklung von Sandershausen 
in der Amtszeit von Bürgermeister Karl Peter Pfromm : 
Der Beginn der Amtszeit stand im Zeichen des Höhepunktes der 
Inflation (1925)« In dieser Zeit war durch die rasende Geld 
entwertung nur möglich erreichtes Vorhandene weitgehend zu 
erhalten.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.