Full text: Brief von Adolf Friedrich Hesse an Louis Spohr

die Oper hier mehr als ein glänzendes Schauspiel. 
Neulich machten wir bei Pulvermacher Musik, wobei
Mendelssohns 2tes Trio in c moll, das er Ihnen dedizirt
hat, vorkam. Das Werk ist sehr schön und großartig;
und ging sehr gut zusammen.
Alle Künstler und Musikfreunde lassen sich Ihnen und
Ihrer Frau Gemahlin bestens empfehlen: Mosevius,
Seidelmann, Hahn, Brosig, Blecha, Kahlert, Pulver-
macher, die kleine Elsbeth. Madame Pulvermacher
sendet einige Küsse, sie thut es nicht anders.
Nächstens wollen wir mit der Theaterkapelle Ihre
Weihe der Töne in Angriff nehmen.
Wenn es Ihnen möglich ist, so schreiben Sie mir
recht bald einige Zeilen.
Gott stärke Sie und Ihre Frau Gemahlin in
diesen Wirrnissen. Die Haltung des Kasseler
Volkes wird hier allgemein bewundert.
Leben Sie wohl.

Hochachtungsvoll
Ihr
ergebener Verehrer
A. Hesse

Volltext von: Karl Traugott Goldbach, Spohr-Briefe www.spohr-briefe.de/briefe-einzelansicht?m=1850100631

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.