Full text: Zeitungsausschnitte über Werke von Herman Grimm: Leben Raphael's

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. Z 37 
Vermischte Anzeige r 
Einzig ächter 
Aaxos-Schmirgei. 
Ausschließlicher Alleinverkauf 
aus den Gruben der Königs Griechischen Regierungen 
Blöcken, gemahlen und geschlemmt^ Schmirgel-Scheiben, 
Schleifsteine für Maschinen und Sagewerke. (10063 
Aaxos-Union-Schmirgel-Dampswerk 
Julius Pfungst. 
Frankfurt a M. 
dauerhaft gebaut, empfehle zn soliden Preisen, 
Hcrm. Heiser u. Comp. 
Nr. 29 Karlstraße Nr 29. 
______ (10874 
§3ÖI)niifd)e Bettfedern und Dannen empf. Louise Schreib, 
Große Frivdrichstraße 113a, Ecke Oranienburgerstr. (10883 
Beste Oberstzlesische Steinkohlen, 
böhm. Braunkohlen, Gas-CoakS, Lin. Torf, alle 
Sorten Brennhölzer billigst bei [9573 ■ 
C. F Schüler u Sohn, 
Lrchiffbauerdamm 1. 
X 
Zm Hundepark, Auguststr. 85, 
stehen 2 kleine Ponny's, 2 kleine Korbwagen für eine Dame 
zum Seibstfahren, 2 Ziegenböcke, 1 Kakadu mit Messing-Bauer, 
alle Arten Racehunde vom größten bis zum kleinsten, 1 Esel 
wagen und ein Aquarium, bei (11138 
Klapproth. 
Mein hiesiges Fabriklager befindet sich (11161 
17 Leipziger Straße, I. Etage. 
T.' Toblcr, Gardinenfabrikant 
aus Wolshalden, Schweiz. 
Mein Comptoir befindet sich von jetzt ab: Oberwall 
straße Nr. 20a. Parterre rechts. 
11122) Alfons Äschert. 
Ein Bunt-Stickerei-Geschäft 
empfiehlt sich zn größeren Lieferungen in allen Sorten 
gestickrer, geschlungener und tambourirtcr Artikel, 
sowie in Confeciioueu von gemaltem und einfarbigem Sammet, 
Posamentcrie re. (11209 
Gest. Offerten unter I). T. 149 durch die Annoncen-Expedi- 
tion bon Haasennein und Vogler in Leipzig erbeten. 
geschn. McublesV^auch moderne Aus- 
stattnngen in jeder Holzart gedie 
gen und bekannt billig. (11183 
Kommandantenstraße Nr. 79, 
im Jndustriegebäude 1 Tr. 
soll das große Lager von 
Concert- und Salon- 
Pianino’s 
Leipzigerftraße 122, 2 Tr. 
so schnell als möglich unter Garantie zu billigen Preisen 
ausverkauft werden. 
Gleichzeitig ist die elegante herrschaftliche Woh 
nung zu vermietben (7492 
Telegraphenkobel wird zu kaufen gesucht. 
Ein gebranchtes aber gut isolirtcs Tclegraphenkabel mit ein 
oder zwei Leitungsadern zur Länge von fünf bis sechs Tau- 
send Rb. Fuß und zwei gebrauchte aber gut erhaltene Magnet 
zeigertelegraphen System Siemens und Halske. 
PreiSoffcrten franco unter Litt™ A.H. 1969 an Seyffardt'8 
Annonccn-Bnrean, Damrak, Amsterdam. (11353 
Unzerstörbar und billiger, 
dauerhafter, leichter, elastischer alsRoßhaare, Federn rc. ist die 
gereinigte Pflanzendaune 
keine Judiafaser 
zur Füllung von Betten, Mattatzen und allen Polstcrsachen. 
Fertige Muster bei dem Alleinvcrkäufer (11356 
Adolph Lachmann, B-rn», 
Nene Königstraße 30, 2 Treppen. 
' ll'IPIHMi, mm “—— 
Die Gesetze vom 5. 
betreffend: 
1) den Eigenthumscrwerb und die dingliche Belastung der Grundstücke, Berg 
werke und selbständigen Gerechtigkeiten; — 2) die Grundbuchordnung mit For 
mularen und Kostentaris; — 3) die Form der Verträge, durch welche Grundstücke 
zertheilt werden; — 4) die Stempelabgaben von gewissen bei dem Grundbuchaint 
anzubringenden Anträgen,- 
mit einem ausführlichen 
Kommentar in Anmerkungen 
nebst den in Kraft gebliebenen, ergänzenden Gesetzen, sowie besonderen Tabellen zur Berechnung der Kosten und Stempel, 
und den Ausführungs-Verfügungen des Kgl. Justiz- und Finanz-Ministeriums 
herausgegeben von 
W. Bahlmann, 
König!. Kreisgerichts-Direktor und Mitglied des Hauses der Abgeordneten. 
29 Bogen in 8. — Preis 2 Thlr. 
Das Bahlmann'sche Werk enthält auch die Ausführnngsverfügungcn des Kgl. Justiz-und Finanz-Mini 
steriums und bietet somit zuerst das vollständige Material. — Der Verfasser dieses Werkes ist im Abgeordneten- 
Hanfe durch fünf Jahre hindurch Mitglied der Commission zur Berathung dieser Gesetze gewesen und hat als solches mehr 
fach als Referent fuugirt. Seine Arbeit dürfte deshalb eiire^ besondere Empfehlung voraus haben. [11386 9 
rg von Nanz Baissen in Berlin. ^ 
Leipziger Str. § KTCCT.iy OTITI IT lälprig-r 
No. 101 nUOOlDOiUi o Bild 111 y 1. N«. 107. 
tl aoli £iiir "Wissen^chaft. 
Olleudorfss Methode, 
eine Sprache in sechs Monaten vollkommen lesen, schreiben und sprechen zu lernen. 
Nach dieser Methode erschienen bei dem Unterzeichneten bis jetzt folgende Lehrbücher in vielfach erneuerten Auflagen: 
a) Für Deutsche, um Französisch, Italienisch, Englisch, Holländisch, Schwedisch, Dänisch, Russisch, Polnisch, Spanisch, 
Portugiesisch, Hebräisch und Lateinisch zu lernen. (11364 
b) Für Engländer, um Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch zu lernen. 
e) Für Fra nzosen, um Deutsch, Englisch. Italienisch, Spanisch und Russisch zn lernen. 
d) Für Italiener, um Deutsch, Französisch, Englisch und Spanisch zu lernen. 
e) Für Russen, um Deutsch, Englisch und Französisch zu lernen. 
5) Für Spanier, und g) für Holländer, um Deutsch zn lernen. 
Diese Grammatiken, mit ihren dazu gehörigen Schlüsseln, Gespräch- und Lesebüchern sind stets, dauerhaft 
gebunden, in den renommirtesten Buchhandlungen vorräthig, durch welche auch ausführliche Prospekte und Preisverzeichnisse gratis 
zn beziehen sind. 
^ C. Iügcl's Verlag in Frankfurt a. M. 
Velontlne Charles Fay k Paris 
feinstes Poudre de riz, präparirt mit Wismuth, 
unbetastbar — unsichtbar — festsitzend. 
Agentur und Lager für den Engros-Verkanf bei (11416 
F. Wol« & Solls, 
Niederlagen für den Detailverkauf bei den ersten Coiffeuren und 
Berlin, Neu Köln am Wasser Nr. 10. 
sir. 
Carlsruhe (Baden), Lange 
arfümen eh ä n d lern. 
d 
Nr. 104. 
(11413 
(7530 
die Fabrik von 
' Mull, Sieb- und Zwirn-Haze-Grardinen. 
Gestickte Schweizer Tüll-Gardinen. 
Portieren und Möbelstoffe. 
Glatte und gestreifte Ripse in Wolle nnd Halbwolle. 
Wollene, halbwollene und baumwollene Möbel - Damaste. 
Cretonnes u. Köper-Gardinen. 
Tischdecken, Teppiche und Corosläuscr, 
empfehle in reicher Answahl zu sehr billigen Preisen. 
ÄdoSpIa Herbst» 
49. Markgrafen Straße 49., 
ranzöfische Straße- und Gensdarmen-Markt-Ecke. 
osse, Gardinen, Teppilye, Tb 
Schlaf- und Reisedecken 
empfiehlt 
Carl Härtel vorm. D. Malier, 
99. Leipzigerftraße 99. 
MBIWMIWiillll I liiil IIL 
Weinstube und Restaurant L. Maefcher. 
Heiebsslrasse 10. Leipzig. Meolalstrasse 43. 
vis-a-vis Hoeb's Mos. Löhr’s Hof. vis-a-vis Stadt Hamburg. 
Mit heutigem Tage find auch die sämmtlichen neu eingerichteten Lokalitäten d. 1. Etage geöffnet und empfehle 
dieselben einer geneigten Beachtung. (10831 
Hochachtungsvoll 
Ludwig Mae scher. 
Leipzig, den 20. September 1872. 
Jüdische Gemeinde. 
Die verehrlichen Mitglieder der hiesigen jüdischen Gemeinde werden hierdurch benachrichtigt, daß behufs tarifsmäßiger 
Vermiethung der Stände 
1. dtr ÖltCIt SstlIÖAÖAt, Heidereatergasse Nr. 4/5 daselbst folgende Termine angesetzt find: 
.a. zur Erneuerung des Miethöverhättnissks: 
Montag, den 23. Septem' er er., Nachmittags von 3—5 Uhr. 
d. zur anderweiten Vermiethung der Stände: 
Dienstag, den 24. September er., Nachmittags von 3—5 Uhr. 
2. Für die Synagoge Kaiscrstraße Ar. 29 
a. die Erneuerung der Stände: 
Mittwoch, den 25. September er., Nachmittags von 3—5 Uhr. 
b. die anderweite Vermiethung: 
Donnerstag, den 26. September cr.. Nachmittags von 3—5 Uhr in der Heidereuiergassc Nr. 4/5 statt. 
Die Erneuerung des Micthsvcrhältnisses kann nur gegen Vorzeigung der vorjährigen Eintrittskarte 
erfolgen. 
Berlin, den 16. September 1872. 
Der Vorstand der jüdischen Gemeinde. [10673 
Für Kapitalisten und Geldinstitute. 
Mit einem Kapital von 300,000 Gulden können in schönster Gegend Süddeutschlands Geschäfte angelegt werden, die 
keiner Mode unterworfen find, und einen jährlichen Reingewinn von fl. 60—100,000 abwerfen. 
Für das Kapital kann hypothekariscbe Sicherheit gegeben werden. Offerten zur Weiterbeförderung unter h). T. 627 be- 
fördert die Annoncen-Expedition von Haasenstein u. Vogler in Frankfurt a. M. (11366 
Hierzu drei Beiblätter.
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.