Full text: Zeitungsausschnitte über Jacob Grimm

I 
431 
im Seminar. — Probst: Paftoraltheologie, Th. 2; Homiletik; 
Liturgik. — Lämmer: spec. Dogmatik, Th. 2; dogmat. Examina- 
torium; ausgew. Decrete des Trident. Concils; dogmat. Uebungen 
im Seminar. — Pf. extr. Scholz: mesßan. Weissagungen; spec. 
Moraltheologie; Theologie des A. T.; alttestam. Uebungen im Sem. 
HI. Juristische Facultät. 
Pff. ord. Abegg: gern. u. prenß. Strafrecht; gem. u. preuß. 
Civilproceß; Natürrecht; über Staatsverbrechen. — Huschte: Pan 
dekten, ansschl. Personen-, Pfand- u. Erbrecht; Erbrecht; Pfand- u. 
Hypothekenrecht. — G itzler: Jnstitutt. u. Gesch. des rönu Rechts; 
über die kirchl. Strafgerichtsbarkeit; Personenrecht. — Stobbe: 
dtsche. Nechtsgeschichte; Kirchenrecht der Protestanten u. Katholiken; 
Gesch. des röm. Rechts in Deutschland. — Schulze: Völkerrecht; 
dtschs. Privat- u. Lehnrecht; Uebgn. aus den Quellen des deutschen 
Privatrechts. — Pst. extr. Eberty: Rechtsphilosophie ; Gesch. des 
Strafrechts. — Rive: Encyklop. u. Methodologie; dtschs. Staats 
recht; Uebungen ans den Quellen des deutschen Staatsrechts. — 
Göppert: Jnstitutt. u. Gesch. des röm. Rechts; preuß. Landrecht; 
Conversatorium über schwierigere Stellen des corpus guris civilis. — 
Drr. Marx: Jnstitutt. u. Gesch. des Civilrechts; Kircbenrccht der 
Katholiken u. Protestanten; Eherecht desgl. — Maxim. Neumann: 
Wechsel-, Handels- n. Seerecht; über die summar. Proceßarten des 
gem. u. prenß. Rechts; über den Einfluß des kanon. Rechts auf die 
Entwicklung des dtschn. Obligationenrechts. 
IV. Med icinische Facultät. 
Pst. ord. Häser: allgem. Patbol. u. Therapie; Encyclop. u. 
Methodologie; Gesch. der Medicin; Gesch. der epidem. Krankhh. — 
Barkow: vergleich. Anatomie; anatom.-Patholog. Morphologie; 
Anthropologie; zootoni. Uebungen. — Lebert: specielle Pathol. u. 
Therapie; Medicin. Klinik ».Poliklinik; klin.Vorlesungen. — M id- 
deldorpf: Chirurgie u. Operativnslehre, Th. 1; chirurg. Operations- 
Übungen an der Leiche; chirurg. u. Augenklinik n. -Poliklinik; über 
Galvanokaustik. — Heidenhain: allgem. Physiologie und 2. Th. 
(animal. Functionen) der speciellen; Histologie; spec. Physiologie des 
Nervensystems; Mikroskop, u. experim. Uebungen.— Spiegelberg: 
geburtsh. u. gynäkol. Klinik u. Poliklinik; dsgl. Operationscursus; 
Frauenkrankhh.— pst', extr. Grosser: Osteol. u. Lyndesmolvgie; 
über Bau n. Gebrauch des Mikroskops; Angiologie. — Förster: 
diagnost.-therapeut. Uebungen der Augenheilkunde; Angenoperations 
übungen.— H. Neumann: gerichtl. Medicin: Psychiatrik; psy- 
chiatr. Klinik. — Wal dev er: allg. pathol. Anatomie; Kursus der 
pathol. Histologie; über die Parasiten des Menschen; L-ecirübungen. — 
Drr. Burchard: Gebnrtshülfe; Krankhh. der Neugebornen, mit 
Jmpfcursus. — Reymann: allg. Therapie; Syphilis. — Paul: 
Syphilis. — Lewald: Arzneimittellehre mit pharmakol. Demon- 
ftratt.; Anscult. u. Percussion; Receptirkunst. — Finckenstein: 
Encyklop. u. Hodegetik; Gesch. der alten Medicin. — Klops ch: 
über Verbände u. chirurg. Maschinen; ausgew. Capp. der Militär- 
chirurgie.— Freund: gynäkol. Exploration n. diagnost. Uebungen; 
Krankhh. der Wöchnerinnen. — Vvltolini: Anatomie des Gehör 
organs u. s. Krankhh.; laryngvsk. n. rhinosk. Cursus. — Auerbach: 
Mechanik des Knechensyitbms. — Pf. oid. Göppert: osficin. Pflan 
zen u. ihre Prvducte rc.; mikrosk.-pharmakol. Uebungen. (Vgl. V.) 
V. Philosophische Facultät. 
pst. ord. Röm er: Mineralogie: Paläontologie; Geognoste von 
Nordbentschland. — Elvenich: Logik; Psychologie; dialekt. Uebgn. 
— Löwig: organ. Chemie, mit Experimenten; quantit. chem. Ana 
lyse; Uebgn. im Laboratorium.— B.raniß: Philosophie der Gesch.; 
über^ Schelling's Lehre. — Göppert: allgem. Botanik; systemat. 
Botanik u. natürl. Familien; botan. Excnrsivnen. (Vergl. lV.) — 
Grube: Zoologie, Th. 1; zool.Demonstratt.; Uebgn. im Bestimmen 
u. Zergliedern. — Stenzler: Kalidasa'ö Meghaduta; Sanskrit- 
Gramm. — Haase: griech. Alterthümer, Th. 2 (alt. u. jonische); 
Aristophanes' Acharner, mit Ein!, über des Dichters Leben u. Cha 
rakter; Seminar.— Tellkampf: Politik; Conversatorium über 
Politik.— Frankenhetm: Experimentalphysik: Theorie der Wärme; 
Seminar. — Röpell: Gesch. der Staatsentwicklung in Deutschland, 
Frankreich u. England; histor. Sem. — Junkmann: alte Gesch. 
bis auf Cyrns; Gesch. des 14. Jahrh.; histor. Seminar. — Hertz: 
Gesch. der Sprachwissenschaft bei den Griechen u. Römern; Cicero's 
Rede pro 8estio; Proseminar.— Galle: sphär. Astronomie, Th. 2 
(vrakt.); Uebungen in astronom. Rechnungen. — Roßbach: griech. 
Gramm., Th. 2; Gesch. der griech. Plastik; Seminar; archäolog. 
Gesellschaft. — Cybulski: alrslav. Gramm, u. Lectnre; über die 
ältesten slav. Sprachdenkmale. — Sckmölders: über hebr. Poesie 
u. Metrik; syr. Grammatik; arab. Schriftsteller; pers. Grammatik u. 
ausgew. pers. Gedichte. — Schroter: analyt. Geometrie; über 
Determinanten; Seminar. — C. Neumann: Klimatol. u. Meteo 
rologie; Geschichte von Karthago u. Sicilien; Uebungen in der röm. 
Gesch. — O. E. Meyer: mathem. Physik, Th. 1, mit Experimen 
ten; Seminar. — kst. extr, Rückert: Encyklop. u. Methodologie 
432 
der dtschn. Alterthnmskunde; germanist. Gesellschaft. — Magnus: 
samaritan. Gramm, mit Einl. über die Literatur der Samaritaner; 
arab. Gramm, u. Lectüre.— Cohn: Grnndzüge der allg. Botanik; 
natürl. Pflanzenfamilien, nebst Excnrsivnen; anSgew. Capitel der 
Pflanzengeographie. — Berg ins: Finanzwissenschaft.— Marbach: 
Experimentalphysik: Wärmelehre. — Drr. Körb er: System der 
Flechten. — Suckow: Platv's Parmenides. — Oginski: Philo 
sophie der Religionen; Dispntirkunst; Einl. in die Philosophie.^— 
Pfeiffer: Hartmann's v. d. Ane „Armer Heinrich". — Grün- 
hagen: histor.-diplomat. Uebungen. — Karow: ital. Gramm, u. 
Graf Bald. Castiglione's „Cortegiano"; span. Grammatik u. ausgew. 
Romanzen u. Volkslieder; provenzal. Grammatik u. ansgew. Bio 
graphien' u. Gedichte der Troubadours. — Schern er: über die 
psnch. Natur u. die Lebensbestimmung des Weibes.— Loth. Meyer: 
organ. Chemie sammt Physiologie, mit Experimenten; Photochemie 
mit Experimenten; Uebgn. im physiol.-chem. Laboratorium.— Bach- 
m ann: Einl. in die Analysis des Unendlichen; über bestimmte In 
tegrale.— Friedländer: qualit. chem. Analyse; die chem. Theorien; 
Rep. der Chemie.— Webskn: mineral. Dichotomie: Metallurgie.— 
Banmgart: Orgelbau: Orgelspiel: Harmonielehre, Theil 2. — 
Schäfser: Gesch. des ev. Kirchengesanges, Th. 1; mehrstimmiger 
Gesang.— Lectt. Peucker: neugriech. Gramm.; ausgew. ncngriech. 
Volkslieder.— Behnsch: engl. Gramm.; Shakespeare's Macbeth. — 
Fritz: Formenlehre der poln. Gramm.; Erklär, eines poln. Schrift 
stellers.— Freymond: franz. Gramm, mit Schreib- u. Redeübgn.; 
Uebersetzung der franz. Nationallitcratur von Kreyßig ins Französ.; 
über die romantische Schule, und die Gedichte des A. Chenier. — 
Krainski: Polnisch; Russisch; poln. Beredsamkeit; poln. Literatur; 
slav. Literatur. 
22. Gmtz. 
I. Theologische Facultät. 
I. Annus: Pff. Fruhman n: inlroä. in bl-T.; Amos; I. 8a- 
muelis; lingua aramaica; archaeol. biblica, — lost: theol. fun- 
daraenlalis. 
II. Annus: Pff. Tosi: theol. dogmatica. — Wagl: evang. 
Johannis; historia passionis; exercitia interpretationis; ep. ad 
Galatas. 
III. Annus: Pff. Kling er: geistl. Beredsamkeit.— Robitsch: 
hist. eccl. inde a translatione sedis pont. Avenionem usque ad 
nostra tempora. — Schlager: theol. moralis pars spec. 
IV. Annus: Pff. Klinger: Pastoral-Liturgik; Methodik des 
Unterrichtes; homil. Uebgn.; katcch. Uebgn. — Robitsch: Kirchen 
recht, einschl. d. Ehegesetz. — Wagl: Scnlptur, Malerei u. symbol. 
Bilder des Mittelalters. 
II. Rechts- und staatswissenschaftliche Facultät. 
pst. ord. Bischofs: deutsche Reichs- u. Rechtsgesch.; Gesch. d. 
dtschn. Gerichtsverfahrens. — Blaschke: gerichtl. Verfahren außer 
Streitsachen; Uebungen aus d. Verfahren in n. außer Streitsachen: 
österr. Lehnrecht. — Demelius: Pandekten, spec.Theil; röm. Civil- 
proceß.— Maaßen: Pandekten, allg. Th.; Kirchenrecbt 2. Th.; Uebgn. 
in d. Exegese ter röm.Rechtsqnellcn.— Michel: österr. allg.Privat- 
recht. — Neubauer: Encyclopädie; Strafproceß. — ©di re in er: 
Staats-, hauptsächli Finanzwirthschaft; Statistik d. österr. Monarchie. 
— Fr. Weiß: Rechtsphilosophie; Strafproceß. — Pff. extr. Hel 
ler: Kommentar zum allg. bürgerl. Gesetzbuchs; Repetit. des österr. 
bürgert. Rechts. — Kosegarten: Finanzwissenschaft mitCollognien 
über Staatswirthscbaft. — Skedl: Statistik d. österr. Kaiserstaates; 
österr. Finanzgesetzknnde.— Tewes: Pandekten-Repetit.; Pandekten- 
Prakticum. — Prdocc. Herrmann: die wirthschaftl. Theorie u. 
Keschiä)te d. Glücksspiels. — Richter: Verrechnungswissenschaft. 
III. Medicinische Facultät. 
Pst. ord. Blödig: tbeor.-prakt. Angenheilk. u. Augenklinik.— 
Clar: Pharmakologie, einschl. Receptirkunde; allg. Therapie, einschl. 
Hygiene; Knhpockenimpfung; ambnlat. Kinderklinik. — v. Hel ly: 
gynäkolvg. Klinik; Hebainmencursns. — Heschl: spec. pathol. Ana 
tomie; pathologische Secirübnngen.— Körner: spec. medic. Patho 
logie und Therapie und medicinische Klinik: über Krankheiten des 
Herzens. — v. Planer: descriptive Anatomie; topograph. Anatomie 
des Beckens u. der Extremitäten.— Rollett: Physivl. u. Histologie; 
über einige phvsikal. Eigenschaften des Blutes; vhysiol. u. histolog. 
Uebgn.— Rzehaczek: spec. chirurg. Pathol. u. Theravie u. chirurg. 
Klinik; Instrumenten- u. Bandagenlehre. — Schanenstein: medic. 
Polizei u. Medicinalgesetzkunde; Obdnctionen n. gerichtsärztl. Gut- 
ad>ten; Hygiene der Nahrung.— Pst. extr. Folwarczny: physiol. 
n. pathol. Chemie; Uebgn. im Laboratorium. — v. Koch: Seuäten- 
lchre u. Veterinärpolizei. — Prdoe. Lipp: theoret. u. klin. Vor 
lesungen über Syphilis. 
IV. Philosophische Facultät. 
Pst. ord. Hummel: Experimentalphysik; physikal. Rcpet. für 
Pharmaceuten. — Krön es: österr. Gesch. von Maria Theresia bis 
1866. — Literarisches Centralblatt. — 16. April 14. 
...
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.