Full text: Zeitungsausschnitte über Jacob und Wilhelm Grimm

703 
1886. 20. — Literarisches Centralblatt. — 8. Mai. — 
704 
© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. Z4 
Der 
ßt 
hingen 
Ibis. — Die Krusteneidechse im berliner Aquarium. — Moden. 
Lenz, Die Geschichte eines Nesthäkchens. — Polytechnische Mitthci. 
Ueber Land und Meer. 56. Bd. 28. Jahrg. Nr. 31. 
Inh.: Willi. Berger, Schwankende Herze». (Schl.) — A. G. von Suttner, 
Margaliti, eine Ostergeschichte aus Mingrelien. — Rob. Byr, Die Mainau. — 
Gestörte Partie. — Heinr. Brugsch, Reise der'ersten deutschen Gesandtschaft 
nach Persten. (Schl.) — Kurt von Walfeld, Auf Irrwegen. (Forts.) — Viktor 
von Scheffel. — Der Nord-Ostseecanal. — Al fr. Friedman», In der Samm 
lung von Gipsabgüssen. — Frühling. Gedicht. — Nvlizblätter. 
Gartenlaube. Red.: Fr. Hofmann. Nr. 18. 
2»h.: Stefanie Keyser, Die Lora-Nixe. (Forts.) — Fritz Wcruick, Bilder von 
der Ostseeküste. Danzig. — Erinnerungen an den Dichter des „Ekkehard". — 
Die Ausstellung des ornithologischen Vereins in Wien. — Fr. Spielhagen, 
Was will das werden? (Forts.) — Fr. H o f m a n n, Stoch heute das „geheim- 
nißvolle Grab". Neue Studien und alte Erinnerungen. (Forts.) — Blätter 
und Blüthen. 
Sonntags-Blatt. Red.: A. Phillips. Nr. 18. 
Inh.: M. Elton, Die Stiefmutter. (Forts.) — Konr. Telmanu, Auf den 
Wassern. (Forts.) — Der Graf von Warteck. (Forts.) — Duelle französischer 
Parlamentarier. — Lose Blätter. 
Schorer's Familienblatt. Red.: Franz Hirsch. 7. Bd. Nr. 18. 
Inh.: H. Schobert, Ulanenliebe. (7. Forts.) — Karl Reich, Schule und Ge- 
mndheit. — Mvzart's Figaro vor 100 Jahren. Mit dem Theaterzettel der ersten 
Aufführung der Hochzeit des Figaro. — Unerklärliches ans Vergangenheit und 
Gegenwart. 6. Ueberstniiliche Gedankenübertragung. — Wilhelmine Buchholz, 
Zurück aus der Pension. — Ein Knnstlerhcim in den Alpen.— Herrn. Suder - 
mann. Der Günstling der Präsidentin. (Schl.) — Plauderecke. — Kunst 
blätter. 
Iuh. der Beilage: Bilder aus der Rekrnteuzeit. — Aus der Frauenwelt: Gute Ge 
danke». — Monatsbrtefe einer alten au eine junge Hausfrau. 5. — Kleines 
Feuilleton re. * 
Laheim. HrSg. von R. K önig n. Th. H. Pa nt entus. 22. Jahrg. 
Nr. 31. 
Inh.: U. Steen Husen, Die Bräute von Moorstätt. (Forts.) — Ludw. Rohden, 
die Skrofeln und den Verein für Kinderheilstätten an den Seeküsten. — Ernst 
Otto Hopp, deutsche Einsiedler in den Vereinigten Staaten. — !)(. Imman. 
lebende Kugeln. — Am Familientisch. — Rechtsrath. 
Inh. der Beilage»: Th. H. P anten ins, Joseph Victor von Scheffel. — Th. 
Schwartze, naturwissenschaftlich-technische Umschau. 
Der christliche Schulbote. Herausg. von K. Le im dach. 24. Jahrg. 
Nr. 17 u. 18. 
Inh.: Albert Laridenberger, das Leben Jesu von B. Weiß, (Schl.) — Or- 
p ha l, Vom Kreuze. (Schl.) — Die Pctitionsangelegenheit der badischen Volks- 
schullchrer betreffend. — Gewalt, buntes Allerlei von und zum Sprichwort. 
— Stümpler, die tbeoretische und praktische Unt.rweiiung der Oberclaffe einer 
Volksschule „in der Pflanzung und Pflege der Obstbäume". — Correspoudenzeu. 
— Literatur. 
Allgem. Zeitung des Judenthums. Hrsg, von L. Philippson. 
50. Jahrg. Nr. 18 
Inh.: Der Rationalitätenkampf.' — Aus dem ungarischen Abgcordiietenhause. — 
Wohlthätige Werke. — Zeitungsnachrichten. — Feuilleton. 
Jüdische-Literaturblatt. Hrsg, von M. Rah ui er. 14. Jahrg. Nr. 17 
u. 18. 
Inh.: Ludw. Stein, die „Geschickte der jüdischen Literatur von Gustav Karveles". 
— Proben aus älteren hebräischen Werken. I. Die vier Söhne Ascheri's. — 
L. Cohen, zur Kalcndcrkunde. — Literaturbericht. 
Der Waidmann. Von Freunden des edlen Waidwerks herausgegeben 
17. Bd. Nr. 29—32. 
Inh.: v. 
zugung .... .. 
— Vereinsnachrichten. — Naturgeschichtliche Beobachtungen und Seltenheiten. 
— Mannigfaltiges. 
o. Haugwitz, zur Vertheidigung deutscher Weidmannschaft gegen Bcvor- 
ulig französischen Jagdwesens. — Allgemeiner deutscher Iagdickutz-Verein. 
Vorlesungen im Sommersemester 1886. 
42. Berlin. (Bergakademie.) Anfang: 3. Mai. 
Bertram: analyt. Geometrie des Raumes; Integralrechnung. 
— Branco: allgem. Geologie. — Brelo w: darstell. Geometrie; 
Zeichnen. — Eskens: Bergrecht. — FinkeNer: Repetitorien über 
Mineralanalyse'; qualitat. Mineralanalyse (Uebgn im Labvrat.). — 
Gebauer: Bauconstructionelehre. — Haßlacher: Aufbereitungs- 
lehre 2. Th. — Hauchecvrne: Bergbaukunde. — Hörmann: 
Maschinenlehre; Mechanik; Metallurg. Technologie. — Kerl: Loth- 
rohr-Probierkunst; allgem. Probierkunst; Metall-Hüttenkunde. — 
Schneider: Markscheide- und Meßkunst; prakt. Uebgn in der 
Markscheide- und Meßkunst. — Wedding: Eisenhüttenkunde; 
Uebgn in der Eisenprobierkunst. — Weiß: Mineralogie mit 
prakt. Uebgn. 
43. Prag. (Deutsche Universität.) Ansang: 29. April. 
I. Theologische Fakultät. 
Pff. or<J. Frind: theologia sundamenlalis (demonstratio 
ecclesiac calholicae); introductio in libros V. F.; explicatio psal- 
morum juxta Yulgatam; theologia moral., pars spec.; Bibel und 
Wissenschaft. — Peter: interpretatio prophetae Arnos (secundum 
textum orig-.; Erklärg des Buches Job mit Berückst der hebr. Satz 
lehre (Forts, der hebr. Grammatik); Jnterpretations-Uebgn aus der 
altsyr. Chrestomathie von Kirsch-Bernstein; Jnterpretations-Uebgn 
aus der arab. Chrestomathie von Arnold; Fortsetzg der Vorträge 
über äthiopische Sprache. — Schneedorser: exposilio perico- 
pirum seleetarnm e s. evang. secundum Joannem (e textu orig., 
contin.); exegesis sublimior in alteram B. Pauli ad Corinthios 
cpistolam (e textu origin., contin.). — Sprinzl: theologia dog- 
malica, pars II, über die theolog. Summa des heil. Thomas von 
Aquin. — Schindler: historia ecclesiast., aevum recens; Patro- 
logie, verbdn mit Patristik (Forts.). — Neinwarth: Pastoraltheo- 
logie (spec. Liturgik u. Pastoral im engeren Sinne); prakt. Anleitg 
zur Verwaltg des hl. Bußsacramentes (Forts.); Erklärg der vrager 
Provinzial-Synode vom Jahre 1860 in Verbindg mit den Diöcesan- 
Synoden v. 1.1863 u. 1873 (Forts.). — Smolik: Pastoraltheologie 
(vom Priesteramte der Kirche, Forts., vom Hirtenamte der Kirche)*; 
prakt. Anleitg zur Verwaltg des hl. Bußsacramentes*; Erklärg der 
prager Provinzial-Synode vom I. 1860 in Verbindg mit den Diö- 
cesan-Synoden v. I. 1863 und 1873*. — 8uppl. Doubrava: jus 
ecclesiasticum, pars II. — Docc. Elbl: Katechetik (Forts.); Schul- 
pädagogik (Forts.); prakt. Uebgn in der Katechese. — Blanda: 
Katechetik (Forts.)*; Schulpädagogik (Forts.)*; prakt. Versuche im 
Katechisieren bei den Schülern der böhm. Musterschule*. 
* Vertrag in böhmischer Sprache. 
II. Rechts- und staatswissenschaftliche Facultät. 
Pff. ord. Esmarch: Pandekten 1. Th.; Lehre von der Wieder- 
einsetzg in den vorigen Stand.— v. Czyhlarz: Pandekten 2. Th.; 
röm. Familienrecht. — Bering: röm. juraMn re aliena (Servi 
tuten, Emphyteusis, Superficies, Pfandrecht); Kirchenrecht 2. Th.; 
Sem.: canonist. Uebgn. — v. Kremer-Auenrode: deutsche 
Reichs- und Rechtsgeschichte 2. Th.; im Sem.: staatsrechtl. Uebgn. 
— Rulf: Rechtsphilosophie; österr. Strafproceß. — Kras n o - 
polski: österr. Civilrecht 2. Th.; österr. Obligationenrecht (besond. 
Th.). — S ax: Finanzwissenschaft; volkswirthschaftl. Sem. — Ul- 
brich: Staatsrecht der österr.-ungar. Monarchie (Forts.); polit. 
Gesetzgebung in Cultussachen; im Sem.: staatsreäjil. Uebgn. — 
Ull mann: Handelsrecht (Forts.); civilgerichtl. Verfahren (Forts.); 
Civilproceß-Practicnm. — v. Mor: Statistik der österr.-ungar. 
Monarchie: Finanzrecht; Kirchenrecht 2. Th. — Pff. extr. I a n k a: 
österr. Strafproceß; die Lehre von den Rechtsmitteln im Strafpro- 
cesse und die außerord. Arten des Strafverfahrens; österr. Preß- 
recht; Seminarübgn aus dem schwurgerichtl. Verfahren. —v. Mie 
ser: Finanzwissenschaft; volkswirthschaitl. Sem. — Prdocc. 
Frankl: Concursrecht; Repetitorium aus dem österr. Civilrechte; 
Lehre von der Gewerkschaft; im Sem.: bergrechtl. Uebgn. — 
Mischler: das Bevölkerungsgesetz. — Franz: österr. Verrech- 
nuugskunde mit besond. Berück)', der bestehenden Steuergesetze, in 
soweit es zum Verständnisse der Verrechng nothwendig ist. 
III. Mc-icin!sche Fakultät. 
Pff. ord. Mayer: histolog. Uebgn für Anfänger; histolog. 
Demonstratt.; Anleitg zu histolog. Untersuchgn (nur für Geübtere). 
— Hering: Physiologie 2. Th.; Physiolog. Uebgn für Anfänger; 
Anleitg zu Physiolog. Untersuchgn für Geübtere. — Huppert: 
medic.-che n. Kursus für Anfänger; Anleitg zu medic.-chem. Unter 
suchgn für Fortgeschrittene. — Chiari: Patholog. Anatomie mit 
Einfchl. der Patholog. Histologie; Patholog.-anatom. Secierübgn; 
Patholog.-histolog. Uebgn; Uebgn in der Untersuchg pathogener 
Mikroorganismen; spec. Patholog.-anatom. Untersuchgn für Geübtere. 
— Kn oll: Anleitg zu experimental-patholog. Untersuchgn für An 
fänger; Anleitg zu'experimental-patholog. Untersuchgn für Geübtere. 
— Hofmeister: Pharmakologie und Receptierkunde; pharmakolog. 
Untersuchgn für Fortgeschrittene. — v. Maschka: gerichtl. Me 
dicin; ge'ricbtl. Sectionen; über Scheintod u. Rettnngsversahren; 
Medicin'al-Verordngn für Pharmaceuten. — Pribram: spec. Pa 
thologie u. Therapie der inneren Krankheiten und medic. Klinik. — 
Sattler: thevrct,-prakt. Augenheilkunde und Augenklinik; Augen- 
operationscursus. — Breisky: geburtsbülfl.-gynäkolog. Klinik; ge- 
burtshülfl. Operationscursus. — Gussenbauer: spec. chirurg. 
Pathologie, Therapie und Klinik; chirurg. Operationslehre mit De 
monstratt. und prakt. Uebgn am Cadaver. — Pff. extr. Rabl: 
descript. und topograph. Anatomie des Menschen 2. Th.; Grund- 
züge der Entwickelungsgeschichte des Menschen; embryolog. Uebgn. 
— Biedermann: Physiologie des Großhirns. — Lerch: Phar 
maceut. Chemie; prakt. Unterricht in der Chemie; chem.-analyt. 
u. Physiolog.-chem. Cnrse. — Svyka: über Nahrungs- u. Genuß- 
mittel und deren Verfälschgn; die Bacteriologie in ihren Beziehgn 
zur Epidemiologie; Uebgn in bacteriolog.' Untersuchgn; hygien. 
Untersuchgn für Geübtere. — Kahler: spec. Pathologie u. Thera 
pie der inneren Krankheiten und medic. Klinik. — Ganghofner:
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.