Full text: Zeitungsausschnitte über Jacob und Wilhelm Grimm

Kunst- und Literarische Anzeigen. 
Soeben erschienen: 
Kurze Anleitung zur Abfassung Mtlitärärztlicher 
Atteste, Preis 8 fg, Ueber einige Nachkraukhettev der 
Ruhr von vr. Krauter, 2. Anst., Preis Tk fg. Die frei 
Willigen Nabelblutungen der Neugeborenen von vr.Gran- 
vidier, Ober Medizival Rath, Preis 15 fg. 
Gaffel, I5./1. 71. [2134 
Theodor Kay, 
Kdntgl. HofKanst- v. Buch-Handlung. ^ 
«»!»»»!IIIIIIWIIim umII umi num ii 
Im unterzeichneten Verlage ist erschienen: 
kl»» von Paris. 
Mit Straßenverzetchniß. — Colorirt. 
kreis 5 Sgr. 
Karte von Frankreich. 
Mit dem Ca: ton: 
Die Befestigungen von Paris und mit Flächen-Colorit. 
kreis 5 Sgr. 
Die unterzeichnete Verlacshandlung sendet obige Kar. 
ten franco gegen Franco-Einsendung deS Betrages.^ [2227 
Verlag von Albert Goldschmidt, 
Berlin, Königgrätzerstraße 19. 
im Verlage von A. Krdner in Stuttgart ist soeben er 
schienen und dnrch alle Buchhandlungen zu beziehen: 
Germanistische 
Kleinigkeiten. 
Von 
Adolf Bacmeister. 
7 Bogen gr. 8. Geheftet. 
Preis 20 Sgr. [2267 
Zuhaltr Alte Familiennamen. — Das Fremdwort im Deut 
fchen. — Stab oder Meter? — Stenotelegraphle. — Deutsche 
Schlecht, und Rechtschreibung. — Der Ursprung der Sprache. 
Vermischte Anzeigen. 
«»iI»I!W>I!ßlW»W»»I»»!»>«> Ii HWililir II llllllllllllllllllllllll lllllllllllllllliis 
Bordeaux-Weiae. 
Reingehaltene Jahrgänge werden in 
allen unseren Niederlagen, welche fich 
in jedem Stadttheile Berlins, sowie in 
fast allen Städten Deutschlands befinden, 
daher beinahe die Zahl von 600 erreicht 
haben, zu den billigsten Engros-Der- 
kaufspreisen in jeder Quantität in 
10, 12*, 15, 17% bis 40 Sgr. abgegeben. 
quettes find sämmtlich mit 
nevmstehmdem Stempel versehen. D-r- 
gleichen emPfehlen wie Wostl- UNd RheiNMttKk 
i° n, i2* bis 40 Sgr., wie Jamaica-Rum Md . 
Mandarlnen-Arrac in Ortglnalflaschm. | 
Noch machen wir daraus aufmerksam, daß wir durch - 
den- ausgcdehntLN Neubau unserer Weinspeicher stets im & 
Stande find, abgelagerte Flaschenweine zu liefern. 
418] Th. Baldenias Söhne, 
Wein-Großhändler Oranienburgerstr. 28. 
Grösstes, bestassortirtes und billigstes Lager 
Porzellan-) Glai- §teingutwaaic«i<. 
Nach beendeter Inventur habe eine grosse Partie 
Tafel-Service and Glas-Garnltarea bedeutend herabgesetzt and empfehle dieselben za 
ausserordentlich billig n Preisen. _ 
Antike grüne hohe Rheinwein-Römer mit Wein-Guirlande, ä Dtzd. 5 Thlr., 
[2235 
sind wieder vorräthig. 
Julius Lange, 
Jägcrstrasse 26, 
Hof - Lieferant Seiner Majestät des Königs nnd 
Ihrer Majestät der Königin. 
Liebig’s l'onpny Flcisch-äxtrad 
ans FRAY-BENTOS (Süd-Amerika. 
Nene 
Ausstattung 
der Töpfe 
wie 
nebenstehend. 
Vi u. k Pfd.-Töpfe. 
h u. h Pfd.-Töpfe. 
Man bittet besonders ans den Namen J. VON LIEBIG in blauer Schrift zu achten. 
Nur ächt wenn jeder Topf 
Die 
Waschinen-Fabrik und 
Eisengießerei 
von 
11. k. keltert, 
Berlin, 
Kleine Frankfntterstr. Nr. 1., 
empfiehlt: 
Heupreffm 
neuester Konstruktion nud be 
deutender Leistungsfähigkeit. 
Dieselben liefern mit 3 W 4 Mann Bedienung pro Stunde 
6 bis 8 Ballen, ca. 1 CM schwer, auf \ des Volumens zu 
sammengepretzt, und eignen fich auch zum Preffen von Werg, 
Hanf, Wolle, Lumpen u. dgl. voluminöse Produkte. Preis 
100 Thlr. [7113 
14. Leipzigerstraße 14, i. Etage, 
soll eine bedeutende Auswahl 
wenig gebrauchter Möbel, bestehend in elegantesten eichen 
antik geschnitzten Salon-und Speisezimmer-Einrichtungen, 
ferner ein Ameublement aus schwarzem Holze, mit schwerem 
blauseidenen RipSbezug, Nußbaum- und Mahagoni-Möbcl 
mit Plüsch, und Seidenüberzug, große Pfeiler-Spiegel, 
vollständige Schlafzimmer-Einrichtungen, sowie Teppiche, 
Gardinen, werthvolle Oelgemälde von namhaften Künstlern, 
der jetzigen Verhältnisse wegen zu außergewöhnlich billigen 
len verkauft werden. [2t 08 
Bönig Wilhelm- 
lg 
erein. 
Zur II. Serie der König Wilhelm-Lotterie, wobei Geld 
Gewinne von 15.000, 3000. 2000 Thlr.. find Loose bei allen 
König!. Lottcrie-Einnehmern, wie bei den bekannten Verkaufs- 
stellen zu haben. [307 
MM" Der Wäsche Bazar "MM [2033 
82. Leipziger siraße 82. von 
Eduard Sussmann, 
bietet durch sein neues Schulter 
stück entschieden das in der 
Neuzeit beststtzende Oberhemd, 
\ Dutzend 5*, mit leinenem 
Einsatz 7tz, feinere Prima 
Hi Thlr. Krage« k Dutzend 
25 Sgr.. H, 2 u. 2\ Thlr. 
Damenhemden in Chiffon 
^Dtzd. 4i»u.5A Thlr., elegant gar 
nirt \ Dtzd. v. 6A Thlr. an, in kräf 
zu auffallenden Preisen. 
Kinderwäsche 
E 
nebenstehende Unterschriften trägt, 
er bei dem Correspondentan der Gesellschaft H^rrn J. 6. F. Schwartze, 112 Leipziger Strasse, Becfan. 
spondentan der oesellscnatt H^rrn j. u- r. ocnwarue, j 
——■ 
KOsiier a uoeg, 
Nähmaschinen-Fabrik, 
Berlin. Große Hambnrgerstraße 2. 
A. Familien-Waschinen. 
Singer-Maschinen Littr. A. mit ollen Apparaten. 
Wheeler» und Wilson-Maschinen mit allen Apparaten. 
b. Handwerker-Maschinen. 
Gr. Sittger-Cylivder-Maschine für Schneider, Tupczircr, Kürschner u.s. w. 
ro. m>t Per'stich-Apparat für Schuhmacher, 
do. mit Zierstich Apparat. 
Schnnrstich-Mafchine, Original. 
(Garantie 3 Jahre zu Original-Fabrikpreisen.) 
II. Detail-Verkauf für Berlin: Brüderstraße 11. 
X Sächsische Maschinenfabrik X 
Chemnitz. 
Wir machen hiermit bekannt, daß die seiner Zeit durch unö auögegebenm In- 
terimS-Actien obiger Gesellschaft gegen Original-Actien kostenfrei bei uns umgetauscht 
werdm. Die JnterimS-Aetien find vom 1. Februar e. an, mit doppeltem Aummern- 
Berzeichniß an unserer Casse in den Vormittagsstunden von S—12 Ubr einzureichen. 
Im Januar 187 l. 
F. W. Krause «. Co., Bankgeschäft, 
Berlin, 
Haupt-Aiederlage 
der Geschäftsbücher Fabrik 
von 
I. C König u. Eb Hardt in Hannover 
Adolph Jahn, 22. Jägerstrasse 22. 
Verkauf zu Original-Fabrikpreisen. 
Best affortirteS Lager Rheinischer Pvstpaplere, dieselben liefere mit Firma in Hoch- und Schwarz- 
druck zu billigsten Preisen. l337 
Selbstsärdende Stempelapparate mit Firma von 2% Thaler «n. 
Gtrostempel,, NnmmerotenrS Datumstempel rc. zu entfprrchend billigen Preisen. 
Anserttgung sämmtlicher lithographischen und Buchdruck-Arbeiten. 
Circulare, Avisbriefe, Facturen rc. re. 
Copirpreffen von l 5 | 6 Thlr. an, ©o-ub«*«, E-vmuch- 
Seideneopirbücher P°- Qualität 1000 Folien Leinen-Band, Dutzend 14 Thlr. 
Couvert-Fahrik. 
Wechsel- und Banknotenportefeuille, Papier- und Couvertkästen rc. 
y.erzu im> Delbtüttcr.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.