Full text: 425 Jahre Heinrich Schütz

9 
6 
Georg Otto 
Widmungstext der Motette 
Domine quid Multiplicati 
Signatur: 2° Ms. Mus. 55" 
Aufgeschlagen: Bassus: f. l r eigenhändige Widmung, datiert 1610. 
Der leidenschaftlichen Begeisterung seines Dienstherrn für die neue 
Klangkunst der Italiener konnte sich der alternde Kapellmeister Otto nicht 
anschließen. Der Aufforderung des Landgrafen, sich selbst kompositorisch 
der neuen Richtung anzuschließen, beugte er sich nur mühsam und pass 
te seine Musik durch mehrchörige Setzweise dem neuen Trend an. In der 
hier zu sehenden Widmung beschreibt er sein grundlegendes Problem: 
Da nun unsere Musik so alt und abgenutzt ist, erscheint es geradezu als 
zwangsläufig, daß ich, zumal diese anfängt, für einige wertlos zu werden, 
zu zweifeln beginne, ob in dieser sorgfältig gearbeiteten Weise sich noch 
eine Arbeit von Wert machen läßt. Und dennoch, so weiß ich mit Sicherheit, 
gilt jene [...] Euer Gnaden nicht weniger (als die neue), und ebenso weiß ich, 
daß ich mit meinen Harmonien und Kompositionen Euer Gnaden erfreut 
habe. Deshalb will ich die Pßichten, die mir aus meiner Position erwachsen, 
nicht aufgeben, noch meine Aufgabe im Stich lassen. Dieser Einsicht folgend, 
habe ich gegen Ende des vergangenen Jahres den dritten Psalm Davids, der 
hier beigefügt ist, in zehnstimmige Harmonien gesetzt und möchte ihn an 
diesem Neujahrstag Euer Gnaden mit pflichtschuldigem Gehorsam darbrin 
gen und widmen, demütig bittend, ihn huldvoll und gnädig anzunehmen und 
mir die früher erwiesene Zuneigung in meinem Alter nicht zu entziehen. 
Otto litt unter den Veränderungen der Zeit und zog sich, zusätzlich 
von Krankheiten bedrängt, mehr und mehr zurück. Offenbar gab er das 
Komponieren resigniert auf, denn keine seiner Kompositionen ist nach 
1610 datiert. [C. G.]
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.