Full text: Kleine Gedanken

109 
623. 
Die Subjectivität ist sehr oft nichts Anderes, als 
eine durch Bildung gesteigerte Allgemeinheit. 
624. 
Der Verlust ist der beste Beweis für den Werth 
des Besitzes. 
625. 
Den besten Lohn ertheilen wir uns selbst, den 
des Bewußtseins, und ist dieser allein der verdiente. 
626. 
Man wird leichter am schlechten Beispiel besser, 
denn am guten, gleichwie die scharfe und nicht die 
stumpfe Feile glättet. 
627. 
Das Geheimnis der Anziehungskraft bestreht darin, 
sich zur gehörigen Zeit zurückzuziehen. 
628. 
Die Zufriedenheit mit sich selbst bedingt die Zufrie- 
denheit mit der Welt und den übrigen Menschen; aber 
auch diese ist wiederum anhängig von jener. 
629. 
Es gibt keine absolute Wiederholung; eine jede 
Wiederholung ist auch etwas Neues.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.