Full text: Die Gedichte Walthers von der Vogelweide

m 
essisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 267 
III, s. 93-90. 
207 
* 19 = 74 C. 24. 25. etwa ine weiz nilit daz zallen frÖiden ho 
her tüge, denne swa ein wip — 
29 = 75 C. 31. verherret C. die liüter schliefsen sie ein, und 
gegen mich ihr stolz. Berieche will verheizet: aber das kann ich mit 
den schlüsseln z. 35 nicht reimen. 38. ivarum ivird nseme wider- 
holt? ich glaube und hete iemer. 
94, 1 = 76 C. 
* 11 = 139 A, 77 C. die vielen meist wenig bedeutenden abweichun- 
gen deuten auf zweierlei aufzeichnung aus dem gedächtnifs. 11 —14 
sind zum anfang einer erziihlung verbraucht in dem so genannten 
liederbuche der Hetzlerin s. 183 a . 13. wunneklich entsprungen C. 
14. alda A, und C. 15. do C. 16. uf C. 17. kneler C. 
18. dur den anger C. 19. nahtegal wol sanc C. 
20= 140^4, 78 C. Bi dem brunnen A. boun C. 21. da 
getrounde mir ein troun 6', da gesacli ich einen trouni A. 
22. 23. do kom ich von der sunnen gegangen zuo dem brunnen A. 
in C ist die verbindurg der gedanken besser. 25. den kuelen A f 
mir da C. 26. do ich da gesessen was C. 27. sorge C. 
28. vil schiere C. ich fehlt A. 
29 = 141 A, 79 C. Da A. 30. allu lanc A. 31. und wie 
C. 33. wie A, doch C. 34. gebaren A, hie leben C. 35. da 
C. niht we A, sanfte und niender we C. 36. got bescheide es 
wie es erge C. 37. wan besser troun C. 
38 = 142 A, 80 C. wer ich C. 39. ein vil unselic C. 
95, 1. erschrien C. 4. si nam A, si benam mir C. 5. seinen ir er- 
schrac A. 6. da kein stein enlac C. 7. es wer gewesen ir 
endes tac C, 
8 = 143 A, 81 C. Ein vil wunder C. 11. do begunde si mir 
bescheiden C. 12. troun C. bednhte A, betute C. 13. das 
merkent wise lute C. 
16. ein A, min €. 
* 17 = 82 C. 21. 
27 = 83 C, 21 a. 
bin ich niht von a. 
15. dannoc Seite A, oueh so seite C. 
96, 
saste C. 
Muez ich nach wane wezin vro a. 28. so 
29. Obe sich ens dinc gi fugit so a, 
31. vroidin sin n. 32. ich vil leider, ich der ich der geliebten leid 
bin? man sollte denken ich nu leider. Ob ich in leide trurich bin 
«. 33. so spot er a. 35. wol gi muet a. 36. mit 6 Y , in a. 
Für eine der übrigen Strophen dieses tones sind in a nach dieser 
zehn zcilen leer gelassen. 
37 = 84 C. 
9 = 85 C. 16. der gediene C. 
19 = 86 C. 26. boesenj guoten C.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.