Full text: Die Gedichte Walthers von der Vogelweide

206 
in, s. 89 — 93. 
und des heiligen Wilhelms sich nie ein ivort von Verehrung der jung- 
Sj>Mi' frau Maria entfallen läfst, ivovon der Titurel voll ist. [geschrieben 
1826.] 23. rehte alse A. dien vögeln C. 30. so engetete du 
A, so getet du (7. 
31 = 35 A } 57 C. 33. io A. 34. von hinne A. 35. waliter 
AC. 36. lute A. 37. friindin wie wart A, frunden wie wirt C. 
38. daz laz A. 40. dir liinnan C. 
90, 3 = 37 A, 59 C, 4. senede A. 5. weinende C. 8. de iine 
A, das im C. 10. ze singenne C. 13. eine A. 
* 15 = 60 C. die folgenden lieder bis s. 94, 10 schreibt Walthern 
sonst Keine unserer handschriftcn zu, doch stehn die zellen s. 93, 
15 — 18 in s nach den waltherischen Strophen s. 50, 27 — 51 und 
vor einer die ihm wenigstens C giebt, s. 52, 7, auf die dann ein stück 
einer sicher echten folgt, s. 50, 11. 12. 16. we wer C. 
23 = 61 C. 31 = 62 C. 
91, 1 == 63 C. 9 = 64 C. 
* 17 = 65 C. dasselbe versmafs in Reinmars liede MS. 1, 71 a Sage, 
daz ich dirs iemer löne. nur in der letzten zeile unterscheidet sich 
die weise s. 113, 31, die Rcinmar ebenfalls hat, MS. 1, 72b West ich 
w& man froide enpflaege. 19. liebes bei Bodmcr ist druckfehler. 
23 = 66 C. 25. offenbar C. 
29 = 67 C. 35 = 68 C. 
92,2. von so rehter C. 
3 = 69 C. 4. selber C. 8. der wile] und der wille C. 
* 9 = 70 C. 10. ein herzelieber wan C. 14. vogellinen C. 
18 — 20. noch mehr trost, als bei der Sommerzeit und dem blofsen 
hoffen, ist bei der geliebten: denn ihre Schönheit ist mehr als Schön 
heit, sie ist anmut (lieber lip: «.50,6). 19. si ist noch schoener C. 
21 = 71 C. 28. disu C. 30. erbeit C. 
33 = 72 C. 36. von in beschiht C. Bodmer änderte sprachwi 
drig von im. für beschelien setze ich immer geschehen: hier hat es 
auch schon Bodmer. doch steht in Sunburgs liede hinter dem sang all. 
Willi, v. Or. hohiv werdecheit beschiht. 
93, 7 = 73 C\ 1 i f 81 4 s. der mit i, den nicht s. 8. zuo w r erben 
s. reines i. 9. was denne lot siu in iemer i. ym s. 10. er 
tuoryt dan noch sinen lyp s, dannoch zieret siu sinen lip i. 11. tuo 
s, tuege i y tuot C. durch die eine so i. 12. der ander s. 
behaget C. 13. der eynre mach ym wal machen vro s, lihte machet 
in ein ander vro i. 14. der ander s, die eine i. gar versaget 
C\ weder zaghe s. 15 —18 = 41 4 ( 2 ) s. 15. des tröste sich ss* 2 . 
ein ieclich i. 16. vil tugende i, duegden s^, vyl tuocht s. 
17. welch man ss 2 . reiner wibe i, eyns reynes wibes ss 2 .
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.