Full text: Die Gedichte Walthers von der Vogelweide

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 267 
- 
II, s. 65. 66. 
189 
//uiw'Ujr Do g 0 t geschuff so schöne ein weyp ' 
do geschufF er ir so schöne synne 
Das man sie lobet für inangen leyp 
ir schone ist auch tumb dorinne 
5 Wie sol ich die erwerben die so rehte (zu tilgen) selig ist 
mit meiner selde erwirbe ich Kitzel dann (l, da) 
ich wil mich rechte an ir gnade lan (l. läzen) ia 
das ist mein ennde rat und auch mein ende list 
33= 442 C unter den letzten nachtrügen (s, zus. 113, 31), 21 F. 
zweyffel wane F. der dativus wän ist unrichtig: soll man lesen Uf 
einen zwivelllchen wan? 34. und dachte F. 35. ausz irem dinste 
(gan fehlt) F. 
66, 1. trost mag mich verhetzen F. ein fufs fehlt: man Kann leider oder 
rehte hinzu setzen. awe des F, fehlt F. 2. vil küne im ein F. 
deines F, fehlt F. 3. in sage F. 4. sich nymant auch des er 
nun wisset wes F. 
5 = 102 F, 234(0. 44309 F, 22 F. haln F 2 . 6. er gibt F 2 , 
ich weene FF 1 , fehlt F. sol F 1 . 7. swie dike ich mas das 
selbe stro BC 1 , kleine F 2 , in dem F. 8. hie vor gesach 
bi den F 2 , hie vornen sach von den F, gewon was her von FF 1 . 
9 fehlt BC 1 . Nue F, fehlt C 2 . tut F. 10 in keiner hand- 
Schrift ganz richtig, 11. dike ich (ichs F) also mas F 2 F, ich tet 
FF 1 , das echte wort ist hier verloren: es kann geheifsen haben swie 
dicke icliz everte. s. J. Grimm, rechtsalterth. s. 126, Simrock 1, s. 
195. so FF, do F. wart FF 1 . ie FF, in F. 12 fehlt 
BC 1 . das tröstet mich F, fehlt C 2 . auch und gelaubet so F. 
13= 444 F. 14. man lese vil wol. 15. vielleicht daz ich ir 
sihe ze manegen bi. 16. weben F. miden F. 17. es ist un- 
nöthig zu schreiben als ichz erkenne wie 1, s. 48, 39. Iivein 2859 ich 
rede als ich erkennen kan. oben 1, s. 35, 33 weit ir erkennen wol. 
so auch dem ist wol erkant Nibel. 1534, 2. 972,2. Gudr, 856. 
18. das es F. 9 ich bin jetzt überzeugt dafs sie niemand mir wankend 
machen kann.’ 19. getrogenen C nach der Bremer abschrift, geto- 
genen nach Bodmer, gecogenen nach der neueren Vergleichung, ver 
mutlich hat sie get°genen. waz si trüge fehlt C, 'es freut mich 
dafs die betrogenen liebhaber nun, wenn das orakcl in erfüllung geht, 
wissen was sie betrogen habe, nämlich ihre Zuversicht (ruoin): und 
es dauert mir nur allzu lange eh die eit ein bis auf den letzten sic 
zu besuchen^ aufhören.’ 20. das iemer F. 
* 21 = 101 A, 103 F, 235 F. Ir rainü BC, 22. man fehlt 
BC. 24. noch A } nu FF. volleclichen A. 25. liab F. nu 
2 . H 4. j
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.