Full text: Die Gedichte Walthers von der Vogelweide

II, s. 56. 57. 
181 
an dem F. naekel BC. stuende BCF. 4. so müsie sie es an 
iren danck jelien F. 
5 = 23 A, 195 C. 6. doh fehlt A. 7. hinge E. 8. dekei- 
nen A, 12. vone kume C, yon kum A. da beule hnndschriftcn 
frowe küniginne geben, so habe ich dem verse nicht anders zu helfen 
gewagt als durch Verkürzung der formen. 13. dir AC. lieben 
in i nu zit C. 
* 14 = 57 A, 196 E, 101 E, 54^ L. süU alle E. 15. iu L, 
uch A, ü niiwe E, fehlt C. 17. dest A, dast E. allez für gar 
E. ir für nu L. 18. aber AEL y fehlt C. 19. und wirt C. 
ze ihte E. 20. in vil] ü EL, vil A, fehlt C. 21 fehlt L. 
mir gebe zuo miete E. 
22 = 58 J, 197 E, 102 1?. 26. wolde ich J, wirt mir E. 
Ze richeme lone C. 27. sint si 6'. Sit sie mir sint ze her E. 
28. unde enbite sie E. 
30 = 59 J, 199 C, 105 E. 33. kiinde J, könde E, min hertze 
ie E. 34. 35. wolte setzen AC vor wol. daz mir gevallen. wölte 
tobende site E. 36. nu E, fehlt AC. vil rehte A. 37. ge- 
feliet mir vor in E. 
38 = 60 A, 200 E, 103 E. 39. und wider C, her wider J, wider 
her E. biz an E, unz in 6 Y , uns an der A. engellant E. 
57, i. so C 7 sii E, da J. 2. daz ich J. bekant C. 3. rehte 
fehlt C. kente ich rehter frauwen E. 4. guete E. gelesse und 
den C. 5. somer got E, fehlt A. hie AE, da C. 6. schoener 
E. ander A f anderswa die E, dort die E. 
7 = 61 A, 198 C, 104 E. 7 —10. Falsches volk ist gar betro 
gen sie enkünnen eren niht began tusche man sint wol gezogen reht 
als engel sint die wip getan E. 8. rehte fehlt C. 9. schiltet 
derst gar A. 11. fraude und E. 14. wonen E. 
15 =201 E. 16. mere fehlt E. 19. 20. si kan seren mir das 
herze und den muot C. 
* Zu dem folgenden liede hat E (24) eine eigene erste Strophe, 
deren mängel ich zwischen klammern ergänze. 
Ich han ir gedienet [so] 
daz (L diu) do heizzet frauwe minne. 
daz iz (mac fehlt) immer clage. 
[wiser man si wiget unho, 
5 und] der gaucli ist guoter sinne, 
daz mich der sol vertage, 
der inin tore solte sin. 
da wir zwene werben iiinine ein ding. 
daz dinc tuot fürder nimmer muez ez werden min. 
WM
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.