Full text: Iwein

552 
AE, fehlt D. 7502. da got AEhd, got da B, got D. 
3. under custent A. 4. wangenAbd, wange BEc. K 
7507. under in beiden sahen B, gegen ADEbd. 8. vrindes A. 
9. wnderte AB, 12. sie si (siu E) ADE, si Bd, sie 
vil c. 13. vrintliclien A. 15. daz en was AE, daz 
was BDI), niemanner kant A, niemen erchant E, noch 
unbechant B. 16. wan alse manz sint bevant A, 
17. oh ADEh, in Bcd. untiu naht A, 19. untes kam- 
pes A, 21. vir wandelet A. 21. weren A, waren 
BDEhd. 22. en Ed, ne A, fehlt BDd, 23. ei ist 
eine leichte und nothwendige Verbesserung. Er Ed, Her A, 
[275] Es b, Do BDa. der her B. 24. das zweite der fehlt 
A. 26. uffen u A. sluh ADad, gesluöc Bb. 
27. geuneret ADEabd, gunert B. 28. herre BDad, 
vrient A, geselle b. 29. magich B. 31. also A. 
riter AB, ritter Dab. 35. mine dinc so vollehlichen A. 
36. in dem riche. A. 
7537. mere b, mer ABDcd. geiehen DEab, geiet A, veriehn 
Bcd. 38. dan is an u were gesciet. A. 39. 40. iuch 
nach ich B. 42. magich R. wen A. 43. Türheim 
im Wilhelm 113 c daz er sich sente harte nach sinem Ren 
newarte, 131 6 * ich bin, herre, din Alise, 169& ezn wart nie 
kein fianze staeter under cumpärien: heiz mich dinen Cru- 
chänen: ich tuon mit dienste swaz du wilt, daz mich niht 
von prise zilt. (vergl. Iw. 7457 und dazu die anmerkung.) 
45. hüte an disen A. Erec 9569 unz hiute an disen tac. 
46. wol AE, wol lemer BDab, ymmer d. vergl. 8119. 
' hazzen Dad, ohne sinn, aus 7440. 47. deme A. 
49. mine hant A. 50. unmaze DEb. 51. ie Aabd, e 
B, fehlt D. 52. unten tah A. 53. so AE, öuch 
BDbd, und a. ungewizzen Bb, ungewizene A, unge- 
wizzeriiu E, ungewiszne c, ungewize Dd, unverwissin a. 
[276] 54. irs geldes A. 55. wandele A. 57. herre Gawein 
B. dochn B, do ne A. mohtet DEd, moht B, mii- 
get a. 59, wand D, want E, wan A, wan b, fehlt Bd. 
60. unde A. 61. selbe Abd, selben BD. gewert Ad, 
erwert BDab. 62. sige Ab, sic BDa, preys d. den no- 
minativus sige habe ich bis jetzt im reim nicht gefunden. 
63. sicher in Bab, sichere in Ad, gesiehe in D. ich sicher 
in fwer gebot ist nicht unrichtig: denn auch die präposi- 
tion in füllt, wie andre einsilbige kurze präpositioncn, nie 
bei Otfried, aber bei mittelhochdeutschen dichtem zuwei 
len, einen ganzen fufs. auch bei Hartmann, im Erec 497. 
' Ä, 8m.'
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.