Full text: Iwein

© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 213 
[252] und vundens in ir vater (in vit guter D) phlege DEc, Sy 
funrlen sy in irs yater phlege Da weyste sy in den rech 
ten wege d. auch B hat diese verse: s. oben s. 342. 
6877. nu DEac, do hd. entwelten Ed, entwalten De, entwil- 
tin a, quelten b. niht lange D, unlange B; nilit langer 
E, nicht lenger ab, lenger d. 78. wan diu kampfzit was 
B. in Dad, ir E, im b. also Abd, als D, so BE, 
fehlt a. 79. zo irre vart A. 80. nie weder A, dewe- 
der B, weder DEabd. ne brast noh ubir ne wart A. 
83. wnden sie A, 84. lieln B. 85. selben ADEb, 
selbe B, selber d, fehlt a. so ADEb, wol B, fehlt ad. 
vir holen A. 86. her für und A. liete sich ABDb, 
fehlt Ead. vur enweh gestolen A. 89. unmoz c heit A. 
90. alsus AE, also BDad, da mit b. 91. verstoln BDd. 
92. vremeden A, fremdem B, vremedem D. 93. an Aa, 
ane Eb, wan BDd. die E, diu AB. 94. ir kante A. 
95. saz ADd, saz da BEab. 96. und die von cd, und 
vant yn a. 97. sin Ed, sine Aa, und seine c, diu B. 
massenie Aabd, inassenie (mit dem circumjlex über beiden 
vocalen, als ob sie diphthongisch lauteten) B, messenie E, 
man c. 99. wrte. A. 6900. quam ADabcd, chomen 
B. 1. her BDabd, min her A. 2. en E, ne A, fehlt 
BDabd. 3. der heter under gelan. A. underwegn B. 
gelan b. 4. wolten A, wolde in B. zem B, zedem 
Ab, ze Dd. zusatz in B, s. 345. 5. uh ne was oh 
A, und waz da ez en (Er d) was ouch (auch da d, 
doch a) Ead, auch was da b, noch ist da B. 
nieman 
[253] da bekant A, niemen erchant BDEabd. 6. si genant B. 
6907. nu (do b, sünst d) riten (ritent A) sie AEabd, si riten 
BD. jenen d, den b. 8. iz (ditz d) duhte ADad, nu 
duhtez Bb. si fehlt A. alle sament a, alsament A, 
allesamt BDd, allsamet b, alle ensamt E. 9. wi statt 
vil A. 10. is Ab, des BDad. 11. ir ne wrde einer 
A. en B, fehlt DEabd. 13 nach 14 A. niene sa 
hen A. 14. alle ADd, da alle Bb, benamen Ea. 
16. in des Wunsches Bd. ,17. anden seten (aber biten) 
A. 18. Si B. 19-21. daz erz durch got (daz es der 
kunig artus d) taete. uh (daz er d) die altern baete. daz 
si der Babd, gegen ADEc. vergl. 7325. 19. alteren A. 
20. siuz A. got AD, in E, fehlt c. 21. iungen A. 
22. daz Babcd, des ADE. antworte sie A. im B; in 
DEac, fehlt Abd. mit sulchen site A, mit dem unsite 
TP mit iincitA n mit cnllipn iinsifpn /1 79(<iQ
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.