Full text: Iwein

422 
1558. na swachen A. 59. geteilt B. inanige AD, 
inanige arme Bad. 60. dar is sie A, dar si D, da ir 
BEad. ne bat AEad, bat BD. 61. von danne B, 
vonne danne A, von dannen ad, dannen D, da von E. 
1563. irre A. 65. merre B, mere AD, mer Ed, grosser a. 
clie 
66. cla bere A. 68. gewaltet swem BEd, waltet swenne 
A, gewaltet swaz D, twingit wen a. vergl. Erec 1247. 
69. koninge A, kunige B, wie immer. 70. dwinget E. 
71. so ist siu von einnir swat h er art. A. 72. deumuet 
B, demuote A, diemut E. 74. besnocliet A. 76. sma. 
uh uinmere. A. 78. dike An, ofte BDEd. under 
dy a. 80. alse A. 81. sin suoze honich guzet A. 
[67] 82. balsam A. 83. an die A. 84. wan fehlt D. 
da wurde d. allez baz A, wol alles baz (das d) Dd, al- 
liz wol a, allez übel BE. hei dem überlieferten wan daz 
wurde allez baz bewant fehlt grade die hawptsache, ‘ an 
ders'* oder *anderswo', jenes hönnte althochdeutsch alles 
heifsen: allein das wort hat sich wohl yiicht so lange ge 
halten. ein zweisilbiges anderswä wäre z. 1735 wahr 
scheinlicher als das anders der offenbar gebesserten hand- 
schriften. ich habe daher an beiden stellen alswa ge 
setzt, die am spätesten nachweisbare Zusammensetzung mit 
[*n fa-Hyhjenem alles, in Hoffmanns Fundgruben I, 29, 23. II, 29, 42, [ 
xnvft m d noch ^ de™ heutigen von alspe her das Schmeller 
1, 42 aus dem salzburgischen anmerht. giwant E allein. 
86. suln B. sie dez Da, sys nu d. genesen AE, ge- 
niezzen BDttd. 87. sie ir weite lii nu A, si hat erwelt 
nu (fehlt DEa) DEad, dazs ir nu weit B. 88. deiswar 
BE, daz ist war. A, zwar d, fehlt Da. ne wirt A. 
89. geuneret ADEad immer. 90. zo eme A. 91. bli- 
vet A. 92. Des solde sie A. 
1594. diu riuwigiu B, die ruwge A. 97. beleih BDEbd, bleib 
Aa. 98. deme A. 99. dou sie ABEbcd, da daz a wie 
1478, do D. her ywein ADEa, der herre Iwein Bbd. 
aber sah A, an gesah E, eine ersach Bcd, gesach a, er- 
2 ithL. sac * 1 Db. 1600. unde fehlt Da. meinlich BE, mein- 
lichs c, menikliclien d, vil groz A, groszes b, grozlichez 
D, iamer und yr a. s. zu 7236. 2. steden A, wiplich E. 
3. ir senlichiu E. ruwe AE. 4. un ir staetiu E. 
[68] truwe AE. 6. also Ab, so BDEacd. 7. nie ne wan 
A. 8. grozir Aa. an deheinein BE, an soheinen A, 
an eine Dab, eines d. 9. Her dahte an sinen A. 
10. eia Aa, ia BDEbcd. 11. givet A. so starke Ad, 
U I. 2/?3.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.