Full text: Iwein

408 
© Hessisches Staatsarchiv Marburg, Best. 340 Grimm Nr. L 213 
iiiij I 
§«£ 
niederlage erlitten hatte: niemer m, nimmer K, nie o. 
999. un do Ba. dTl wider A. 1002. grotzin A, gruozte 
in B. 3. alse A. 4. her A, der herre d, sich her 
Bah, sich der herre B. 5. wem B. 6. dulten B, 
gegen den reim z. 5235 und im armen Heinr. 1139. seihst 
das präteritum reimt im Iwein 5170 auf unschuide. ne 
Wolde A. 8. ir ieweder A. so immer ohne t. ich folge 
B, ohne bestimmen zu wollen wie der dichter sprach. 
gereit Aa, bereit BDcd, 9. anderen A, andern BBacd. 
11. ernest A, ernst BBacd. 12. di ors B, diu (die A) 
ros AB. mitten A, mit den B. dergleichen Verhärtungen 
des anlautenden d hat immer nur A. 16. iz brah A. 
17. wol in hundert A. stucken A, stuochen B. ich hohe 
den regelrechteren umlaut vorgezogen, da sich nicht nach- 
weisen läfst dafs Hartmann stucke gesagt hat wie Gott 
fried im Trist. 7060 (:dem zucke), oder ich rucke wie Ul 
rich von Türheim im Willi. 225 a (in sol min stange wihen 
mit siegen zem pärucke. an gwalte ich für mich rucke), 
oder der rukke wie Konrad im Schwanritter 852 (sinein 
drucke : uf den rucke; aber doch auch riikke : ungelücke 
Otto 643). 18. inuosen si B, mosten sie A. beide 
Aa, fehlt BBbd. 22. solt AB, un solde Bahcd. Wilhelm 
von Or. 3,210 a ir vil riterlichez kriegen mohte got wol 
, 3 ^ han gesehen, und solde ein strit vor im geschehen. 236 6 * 
"SUff. jo.^ sagt Malfer gar ob ein wip got solde nemen, in mÖlit der 
.HuiLoif, t>.Aß. maget wo l gezemen. ein fehlt A. 
1023. scilde A. gie BB. vergl. Erec 5533. 24. die Aa, 
[47] den BB^l. ir ABac, fehlt Bd. 25. daz hier alle. 
die ABd, si Bac. 26. wuorden aber BBacd, worden 
doch A. wurdn ab ist keine härte, ab und od sagen alle 
dichter vor consonanten in der Senkung, alle sparen das e 
vor leichtem consonantauslaut hei folgendem vocal. 
28. beide worden A. 29. machete AB, mähte B. 
harte AB, vaste md, fehlt Bh. 30. wen A. ichn wil 
B. 33. bi in me Bd, bi ime A, me Ba. 34. rede bi 
ste A. 35. sprechih sint iz nieman ne sah A. 36. wi- 
gene stah A. 37. wann ir h. wart Ah, wart da BBd. 
38. niht dar von ABd, da von niht Bc, nyman nit h. 
39. sige h, sege A, sic B, sich B, sig cd. 40. was ABh, 
was wol Bd, was anders c. 44-47. beide ir stiebe un- 
der siege gnouh. A. 45. wan daz ich ein dinch wol sage 
B. s. zu 670. ich wol B, ich uch bc, als ich euch d, 
wil ich uch a. 47. wan Bcd, fehlt Bah. ergingen
	        
Waiting...

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.