Full text: Iwein

379 
4781. 240. wandiz A, wan ez B. darin hin ich meist B 
gefolgt: aber hier waren vier hebungen zu bezeichnen. 
241. dazer uns die rede hete irwant A. der rede B. 
[18] 43. gebiet B. daz is A, daz ist B und alle. 44. irs 
inili nilit wil A. 45. yernemt B. ez ADcd, mich a, 
fehlt B. guodeine A. 46. iniet B. 47. sagni B, 
sagen u A. 48. maniz A. mirken A. 50. man ne 
wiliiz mirken A. 51. manili A, inaniger Babcd, ma- 
nich man B. manec für maneger und manegiu, dem bei 
z. 105 bemerkten ein und dehein gleich, hat A auch 1871. 
2873, und 2807 verlangt es der vers. bei Graff 2, 757 
finde ich die althochdeutschen beispiele vom masculinum 
und neutrum aus Notker ps. 138., 18 so inanig wirdet dero 
dero fore nehein ne was und Tatian 40, 3 sö manag so her 
bitharf. Grimm weist mir in einer niederdeutschen Hand 
schrift Freidanks 55,5 manich hat der ougen niht. vil 
mailich im Alexander 2064 (2414). 3003 (3353), manic 4244 
(4594). für den vers vorteilhaft wäre manec beim Stricker 
9, 35. biudit die oren A f biut diu oren B. 53. eme 
A. man betont besser sone Virt im niht wan als sone wirt 
ime niht wan. niht wen A, nicht wann b, nicht dan c, 
niuwan BBd } nymme wan a. 55. wände sie A. vir- 
liesent A, yerliesent B. beide haben nie yliesen, welches 
ich noch öfter hätte setzen dürfen. 56. höret A, hceret B. 
58. ih in A, ich ac, wan ichn B, wann ich d. deheine 
luoge B, kain lugy d, necheine lugene A, keyne lugen a, 
kein lügen c. der genitivus pluralis keifst bei Hartmann 
im reim lügen, Gregor 837, der dativus einsilbig lügen in 
einem Hede 14, 11, der nominativus singularis lüge im 
Gregor 2184 und im zweiten büclilein 511. 59. daz (ez 
D) ist war ABac, da yon ist ez war Bd. ich mag nicht 
entscheiden ob der feinere gedanke willkürliche bcsserung 
ist, oder von den meisten Schreibern mit dem gewöhnlichen 
vertauscht. 60. is sin A, des sint De, ez sint D, es 
sind d, daz ist a. wal A. zehn B immer, zin A, 
zwei Ba. bei Chretien s. 136 a ii advint pres a de dix anz, 
aber nach Keller s. 5 il a ja bien passe sept ans. 
61. aventuren A. 62. gewafenet na A. 63. brezi- 
lian Ac, Brezzilian B, brizilian B, bracziligen a, jbreys- 
gau d. 64. waren AB, nie warn oder weern. 65. der 
fehlt A. * zeswen B, zesewen A, rechten cd, winstern B, 
lincken a. Chretien et trovai un chemin (sentier) a destre. 
66. ih Ad, ich da BBac. 67. der wart Ad, der was Bac, 
f.z,‘So L ’. 
StMü lyo.rg.
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.