Full text: Iwein

7774. in zwein für sich und für sie beide; denn an den 
loiven ist nicht zu denken. 
7785. ze verhe wunt] vgl. z. 7234 wunden die niht ze 
verlie giengen. 
7787. niht enlöste] so mnfs gelesen werden; denn niene 
hat keine Handschrift, und was in A steht, kann nur ine ne loste 
gelesen werden. 
7792... 7804. der einzige angemessene und klare sinn, den 
diese Zeilen haben können, ist ohne ziveifcl folgender. Obgleich 
ich kein anderes mittel f nden kann, ihre liebe wieder zu ge 
winnen als dieses, dafs ich durch begiefsen des Steines mich 
einer schrecklichen aber doch kurzen noth aussetze, so ist dcoh 
der erfolg dieses mittels nichts weniger als gewis; vielmehr 
dauert die noth, die auf mir lastet, unvermindert fort, wenn 
nicht jenes schreckliche ungewitter auch der königin so wehe 
thut, dafs sie dadurch gezwungen wird mich wieder zu ihrem 
gemahl und beschützer anzunehmen. — das comma am ende der 
zeile 7801 ist also nicht zu verwerfen, und c irn getuo’ oder 
auch *irn taete’ das einzig richtige. [vergl. die lesarten.] 
7823. mit tem schalle mit solchem schalle: tem ist zu 
betonen. 
7839. diz geschiht aber morgen das geschieht morgen 
wieder. 
7851. ich bin ein wip] vgl. z. 1921. 1955. 
7871. der mich] leser unserer zeit fänden vielleicht auch 
der richtig; solche, die dem Zeitalter des dichters näher stan 
den, mochten unt der verlangen, und sprachen daher, wie aus 
den Handschriften erhellt, der oder daz er, und wir werden wohl 
am besten thun, wenn wir ihnen folgert. — was die freye Ver 
bindung der rede betrifft, so vergleiche man die anm. zu z. 21. 
7875. sone waerez das suchen. 
7879. daz er viiere durch in dafs der ritter durch ihn, den 
suchenden, sich bewegen liefse irgendwo hinzugehen. 
7882. nach rehter arbeit] s. die anm♦ zu z. 6596. 
7891. beide lip unde guot] z. 7673 beide guot unde llp. 
7908. vrou Liinete gap den eit fafste den eid in genau 
bestimmte Worte: vgl. z. 7924. 
7909. uz genomen hervor gehoben: vgl. Barl. 21, 28. 145., 18. 
G. Gerh. 96. Müller III. XVII, 10. XXIII, 380. XXXIII, 78. 
troj. 2142. Wigam. 25 b. 
7923. die vinger wurden uf geleit auf das heilectuom 8001. 
7928. daz ich] eben so wie hier, ohne ich swer, fängt im
	        

Note to user

Dear user,

In response to current developments in the web technology used by the Goobi viewer, the software no longer supports your browser.

Please use one of the following browsers to display this page correctly.

Thank you.